19 Gedanken zu „#94 – Boarischa Sproch“

  1. Grüßt euch!
    Also ich finde Bademäntel super… einmal für die Sauna zum ruhen und der andere viel wichtiger Punkt ist, dass man kein Handtuch mehr braucht. Man schlüpft nach dem duschen einfach in den bademantel und der trocknet einen von alleine. Dabei kann man entweder sich ins Bett legen oder frühstücken. Am besten ist aber, dass Bademäntel super weich und kuschlig sind.
    PS. Vielen Darm für euren Podcast. Bin erst vor paar Wochen dazu gestoßen und suchte euch jetzt!

    1. Hallo Falaffikkel und Dilettandi!

      Ich hab eigentlich nicht viel zu sagen, aber ich fand die Begrüßung so gut dass ich sie Verwenden wollte. Könntet ihr vielleicht mal eine Top 5 der besten an euch gerichteten Begrüßungen machen?

      Danke für mittlerweile 94 Folgen DDD!
      LG, Marc

      1. Hey!

        Nur ein Kommentar zur Wikipedia auf bayrisch Geschichte.

        Bayrisch ist nicht der einzige deutsche Dialekt, man findet zumindest auch Blattdeutsch und noch kurioser „Deitsch“.

        Deitsch nennt man wohl auch Pennsylvania Dutch scheint nach dem was ich lesen konnte ein amerikanischer Deutschdialekt zu sein, welcher vom pfälzischen abstammt.

        Besonders komisch fand ich’s als ich mal auf bayrisch gestellt habe und mir auffiel, dass mir die deutsche Version nicht mehr zur Auswahl stand…
        Als wollten die Bayern einen nicht mehr gehen lassen.
        Nur noch bayrische Medien… Gruselig.

        …Könnte auch an der Mobileversion liegen… Who knows.

  2. Bin ich jetzt hier beim Pietcast oder beim DDD? Ich glaube ich habe mich hier im Internet verboten… Kann mir jemand sagen wo es zu Pornhub geht?

    1. Die Straße runter und an der Ampel da links in die Nebenstraße. Da solltest du etwa auf halbe Höhe links Pornhub finden.

      MfG
      Ein Kommentarantwortschreiber

  3. Hallo Mikkel und Andi,
    Trotz meines Besitz eines Bademantels habe ich ihn wahrscheinlich erst zweimal angehabt. Er besteht aus „flauschigem“ Stoff und gibt es nichts unbefriedigenderes als ihn nass anzuziehen, da er einfach an der Haut klebt.

  4. Hallo Andi und der Andere,

    TL;DRs gibt es erst wieder, wenn Andi es wünscht.

    __ Cola-Tee
    Nur um nochmal die Legende des Cola-Tees aufzuarbeiten:
    https://www.amazon.de/Goldmännchen-Cola-Tee-einzeln-versiegelte-Teebeutel/dp/B007VJGUZW
    Goldmännchen-Tee (Cola-Tee) existiert wirklich!

    __ Serienempfehlung
    Andi erwähnte, dass er gerne aneckt und weniger auf Fantasie, mehr auf „Assi“ bei Serien steht. Ich möchte ihm daher die Serie „Youre the Worst“ ans Herz legen. In der Serie geht es um eine Gruppe von Menschen, die absolut verkorkst sind und um den Titel des schlechtesten Menschen konkurrieren. Es ist bitterer englischer Humor, doch als Serie so gut zusammen gefasst, dass man bei jeder Folge die Hände vor sein Gesicht schlägt und laut brüllt „Das hat er/sie jetzt nicht gemacht?!“.

    __ Bademantel-Thematik
    Abschließend möchte ich mich noch in die Bademantel-Diskussion einbringen und Pro-Bademäntel argumentieren. Wenn ich im Sommer Sport treibe oder einen langen Tag habe, dann habe ich nach meiner abendlichen Wohlfühl-Dusche keine große Lust auf Kleidung (weil heiß!) und genieße es, mich in meinen Bademantel zu winden und die letzte Stunde des Tages vor dem TV ausklingen zu lassen.
    Auch als Pärchen sind Bademäntel bei „Netflix and Chill“-Wochenenden sehr empfehlenswert, da man sich für die kleinen Pausen zwischen den spannenden Akten nicht unnötig ankleiden muss und Bademäntel als schnelle On-Off-Bedeckung perfekt geeignet sind.
    Als weiterer Punkt zählt die morgendliche Post: Wer kennt es nicht? Man will länger schlafen, doch plötzlich klingelt es an der Tür und die Post steht mit einem Paket davor. Nun kann man im Adams-Kostüm die Tür öffnen oder sich schnell einen Bademantel umwerfen. Ich tendiere zum Bademantel.

  5. Guten Tag.
    Obwohl ich eigentlich zu faul zum Kommentieren bin, muss ich mich jetzt doch einmal vehement zu Wort melden, um meinen geliebten flauschigen Zelda-Bademantel zu verteidigen! Ich bspw. nutze meinen Bademantel dafür, um ihn mir über mein „Jogginghose und T-Shirt“-Outfit zu ziehen, wenn mir doch noch kalt ist. Er ist kuschelig, hält im Gegensatz zu einer Decke an meinem Körper und verrutscht dadurch nicht, erfortert aber keine Anstrengung beim Anziehen, da man sich nirgendwo hineinzwängen oder irgendetwas zuknöpfen muss etc.
    Ich bitte um Revision der Aussage, Bademäntel seien sinnlos.
    MfG
    Valerie

  6. Thema : Andi lobben , Mikkel lobben und Viggo Fehler endeckt

    Hallo Ihr beiden ,

    zuerst möchte ich nochmal Andi lobben für BrainBattle , war sehr beeindruckt .
    Aber nun zu Mikkel und deinem Buch ….

    Vorweg ich habe einen Fehler gefunden , aber erstmal das positive , mir hat das Buch sehr gut gefallen , fande dein Schreibstill sehr schön und die kleinen Anspielungen haben mir besonders gut gefallen . Nun habe ich noch ein paar kleine Fragen , kannst du vllt erzählen wie es bisher läuft mit dem Buch ?
    Wurden schon viele Exemplare verkauft ? ( Bin ein Freund von Zahlen ) Und kannst du vllt erzählen in welcher Größenordnung sich dein Gewinn bezieht , kann mir das gar nicht vorstellen , ist das eher so im kleinen Urlaub Bereich oder doch nur ein nettes Abendessen ?

    Jetzt aber zum Fehler Seite 167 letzter Absatz : Viggo findet das Frühstück nicht so geil , nächste Seite erzählt er jedoch dass er heute alleine essen muss ,da seine Familie Spätdienst hatte , so verbrachte er sein ABENDESSEN alleine .
    Tja , trotzdem ein sehr cooles Buch , werde mir das nächste Buch von dir auch holen ;D

    LG
    Adrian

  7. Moin Mikkel und Andi,

    Tldr; Uploadfilter ebenfalls in anderem EU-Gesetz versteckt

    Ich weiß, Substanz ist hier nicht so gern gesehen aber es gibt Anlass dazu. Sorry. 😉
    Artikel13 ist ja in aller Munde. Nun habe ich vor einigen Tagen gelesen, dass das Europaparlament quasi zeitgleich eine neue Regelung gegen die „Verbreitung terroristischer Inhalte im Internet“ diskutiert, die ebenfalls im Laufe des März beschlossen werden soll. Diese Regelung würde genauso wie im Copyright-Gesetz Uploadfilter unumgänglich machen. Sogar mehrere UN-Sonderberichtersatter zur Meinungsfreiheit und anderen Themen haben sich schon kritisch dazu geäußert.
    Für weitere Infos: https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Parlament-vs-terrroristische-Inhalte-Prinzip-Notice-and-Take-Down-wackelt-4311056.html
    Mich beschleicht leider das Gefühl, dass das Ganze etwas unter dem Radar stattfindet und die komplette Aufmerksamkeit auf Artikel13 (und 11 etc.) gerichtet ist. Selbst wenn der Protest jetzt erfolgreich wäre, würden Uploadfilter auf anderem Wege womöglich dennoch durchgesetzt. Und das eine Zensur-Infrastruktur gegen „Terror“, erstmal eingerichtet, auch auf andere Bereiche ausgeweitet wird ist keine Frage des ob, sondern wann. Mit einem scheitern von Artikel 13 sollten wir uns daher keinesfalls zufrieden geben. Ich finde das alles sehr bedenklich. Habt ihr davon schon etwas mitbekommen? Falls nicht, wäre es vielleicht auch an der Zeit mal darauf aufmerksam zu machen.

    Liebe Grüße

  8. Moin,

    ich sage jetzt erstmal wie jeder, dass ich ja ein stiller Zuhörer/in bin und noch nie was geschrieben habe. Was auch immer das für eine Rechtfertigung sein soll.

    Meine Frage an euch:
    Denkt ihr mein Name ist ein weiblicher oder männlicher Vorname?
    Auf meiner Arbeit fällt es fremden Kollegen stätig schwer zu unterscheiden, ob ich denn nun ein Herr oder Frau …. bin, wenn man nur über E-Mail Kontakt hat.

    Danke, dass ihr diese lebenswichtige Frage beantwortet.

    Fun Fact: Andreas kommt aus dem altgriechischen und bedeutet mannhaft, tapfer

  9. Hii Andbol und se andere one!

    Kannst du mir einen leisen Lüfter für meinen Ryzen 2700x empfehlen?
    Der boxed is leider viel zu laut bei voller Belastung.

    Frohe Ostern, meine Lieben!

    PS: zur vorletzten Folge: ne Kuh würde in Österreich 🇦🇹 VP wählen, da sie die Bauern unterstützt …

  10. Hallöle ihr beiden,
    Ich bin heute (9.3.) 21 Jahre alt geworden. Damit bin ich in jedem Land der Erde volljährig mit all den damit einhergehenden Vor- und Nachteilen. In Amerika zB ist Alkohol – egal in welcher Konzentration – erst ab 21. Autofahren darf man allerdings teilweise schon ab 15. Welches System findet ihr besser? Erst das Autofahren lernen und dann trinken dürfen oder lieber erst einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol lerne und dann ab hinters Lenkrad. Eure Meinung würde mich sehr interessieren.
    Außerdem will ich Mikkel danken. Du hast mich mit deinem Buch wahnsinnig motiviert und inspiriert selbst zu schreiben und ich hab schon mehrere Kurzgeschichten verfasst. Danke dafür.

  11. Hi, ich würde gerne anonym bleiben. Dafür ist schließlich dieses Internet da.
    Ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9. klasse und in der 8. sitzen geblieben. Ich habe dann die Schule gewechselt, daher kannte ich kaum Leute aus meiner jetzigen klasse. Ich bin nicht irgendwie extrem politisch links oder so, es gibt jedoch da eine aktuell viel zu erfolgreiche partei die ich jetzt nicht ganz so gut finde. Also habe ich häufiger FCK […] irgendwo hin geschrieben. Später habe ich mitbekommen, dass etwa 5-6 meiner Mitschüler, meine Meinung nicht so vertreten. Mir war das erst ein bisschen peinlich aber ich habe jetzt 5 sehr gute Freunde in der Klasse und bin sehr distanziert von diesen Personen was für mich jedoch völlig in Ordnung ist. Hattet ihr schon mal eine ähnliche Situation? Wie hättet ihr reagiert nachdem ihr in meiner Situation gewesen wärt? LG ein nicht zu linker aber auch definitiv nicht rechter Schüler der seine klasse nicht so richtig super findet…

  12. Hallo Andi und Mikkel,
    vor kurzem habe ich angefangen mich zu fragen, warum man als Mann immer gegen etwas pinkeln muss, wie man bei Stromberg lernt. Meine Freunde und ich konnten es uns nur erklären, dass man es aufgrund des Sichtschutzes tut. Trotzdem wollte ich fragen, ob ihr eine andere Erklärungen habt.
    Vielen Dank für die tolle Unterhaltung, macht weiter so!

  13. So wie Dienstag versprochen hier mein erster Kommentar:
    Vorab Dienstag war ein hammer event, Andi du hast echt was verpasst, trotzdem kann ich jetzt auch nachvollziehen warum andere leute meinen Mikkel hätte eine sehr monotone Vorlesestimme 😉
    Ansonsten hab ich nicht viel zu sagen, außer das ihr einfach einen top Podcast macht und Mikkel ein top Buch geschrieben hat.

    Ps: Mikkel, wenn dir die Stephen King Bücher irgendwann ausgehen, das Angebot mit “Die Augen des Drachen“ von stephen king steht noch 😉

    Gruß Mats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.