#87 – Dilettanten diskutieren Dokus

Wir sind zurück aus der Winterpause! Und man merkt uns an: Die Kontaktsperre, die wir uns selbst auferlegt haben, war mal nötig. Spritzig wie eine Jungfrau beim ersten Mal führen wir euch durch die gute Stunde spannender Themen.
Da wir unsere freie Zeit beide dafür genutzt haben, zahlreiche Dokus auf YouTube zu schauen, hangeln wir uns dadurch von Thema zu Thema und kommen am Ende natürlich bei euren passiv-aggressiven Kommentaren an. Ja, das hat man heraus gelesen, ihr Schlingel!
An einer Sache hat sich im neuen Jahr nichts geändert: dem letzten Absatz. Also lasst Kommentare und Bewertungen da, dass ist die einzige Bestätigung in Andis Leben, die er bekommt! Gez., Andi (gez. Mikkel – Anm. d. Red.)

#86 – Lebkuchen und Knallfrösche

Von Claars Rehlotiutz
Zum letzten Mal in diesem Jahr entführen Euch der durchtrainierte Andi und der eloquente Mikkel in die Welt der auditiven Unterhaltung. Im Hintergrund läuft leise „A Horse With No Name“ von America. Ein Wasserhahn tropft in eine mit Wasser gefüllte Schale.

#85 – Friendly Feier 4

Hallo zusammen,

wir sind zurück aus Köln, zurück von Friendly Feier. Mit sehr viel Geld im Koffer sind wir nun am überlegen, was wir damit machen. Noch steckt uns das Event in den Knochen, weshalb wir es heute etwas ruhiger angehen lassen.
Natürlich dreht sich ein Großteil des Podcasts um Friendly Feier. Wir erzählen all die dreckigen Storys, die ihr nur Backstage mitbekommen könnt! Einen ganz wesentlichen Teil nehmen aber auch eure Kommentare ein. Das eskaliert von Woche zu Woche mehr und irgendwann müssen wir einen eigenen Top5-Podcast starten, wenn das so weitergeht.

Also macht weiter! Schreibt Podcasts! 

#84 – Die Top 84 der DDD-Folgen

Es ist T+1 nach Friendly Fire 4, da schießen zwei gut gebaute, gelaunte und gesättigte Typen um die Ecke. Wer sind sie? Was machen sie hier? Wieso reden sie fast eine Stunde über Belangloses? Wie viele Top-5-Listen werden sie heute wieder aufstellen?

Hier noch – nur für euch – die Top 5 der besten Folgen des DDD:
Platz 5: Folge 287
Platz 4: Folge 106
Platz 3: Folge 89
Platz 2: Folge 128
Platz 1: Folge 99

#83 – Agent Null-Null-Ameise

Heute geht es ganz tief in den Bereich der Verschwörungstheorien. Und natürlich hat es wieder mit Tieren zu tun. Denn beim DDD lieben wir Tiere – große, kleine, dicke. Aber sie würden wahrscheinlich eine ganz andere Bedeutung in unserer Gesellschaft spielen, wenn unsere Regierung nicht etwas dagegen hätte. Vor allem Ameisen.

Egal, ich will nicht zu viel vorweg nehmen. Und weil ich gerade in Friendly Fire-Stress bin, fällt dieser Text auch kürzer aus. Deswegen verzichte ich auf einen dritten Absatz und fordere euch jetzt schon auf: Schreibt Kommentare! Danke.

#82 – Animal-Bahn

Na, habt ihr das Wortspiel im Titel bemerkt? Da habe ich nicht mal lange drüber nachgedacht. Kam einfach so. Wie wenn man auf der Toilette sitzt, da muss man ja auch nicht lange drüber nachdenken.

Aber das Nachdenken über bestimmte Sachen, die man häufig macht, ist auch Thema im Podcast. Und natürlich die Animal-Bahn, die wir euch gerne als Idee pitchen möchten. Wenn die Bahn eine Zukunft hat, dann nur als Animal-Bahn!

Kommentare gehören in die Kommentarsektion. Wir freuen uns schon auf eure Blickwinkel und Meinungen zu Themen. Liebe Grüße von Oskar soll ich ausrichten!

#81 – Fetische & Wartezimmer

Eine wirkliche sonderbare Folge. Sie durchlebt wieder diese Phasen aus Albern und Ernst. Aus Fetisch und Weltverbesserung. Aus Politik und euren Kommentaren.

Die sind auch der Grund, warum diese Folge extralang ist wie mein mein P…armesan. Ich liebe Parmesan! Besonders wenn er noch in einem Stück ist und man den sich schön über die Nudeln hobelt. Wie Eichelkäse.

Wenn ihr weiterhin so lange Folgen habt, müsst ihr fleißig weiter kommentieren. Vielleicht fällt ja noch jemandem eine Geschichte zu den Bundesjugendspielen ein?!

#80 – Das Höllenfeuer

Andi hat etwas Schlimmes getan. Er hat seinen natürlichen Schutzraum verlassen und etwas Neues probiert. Nicht wild, mag man spontan denken, aber es hat mit einem Wok und sehr viel Feuer zu tun. Unter Umständen hätten wir diesen Podcast nicht weiterführen können.

Neugierig? Ausgezeichnet, dann habe ich meinen Job richtig gemacht. In Ausgabe 80 informieren wir außerdem, was man für eine Discount-Bestattung erwarten kann und wie mein Wutbürger-Kostüm auf der Party ankam.

Leider haben wir dieses Mal nicht über die Bundesjugendspiele geredet. Hoffentlich kommentiert ihr trotzdem wieder fleißig!

#79 – Doggy

Hey, nein, das ist kein neuer oder alter Song von Katja Krasavice, sondern nur der Titel unserer aktuellen Ausgabe des DDD! Macht neugierig, oder? Ich weiß ja schon, was sich dahinter verbirgt und finde es ziemlich gut. Aber davon solltet ihr euch selbst überzeugen, denke ich.

Die 79. Folge ist einer dieser Folgen, wo wir von Thema zu Thema kommen und trotzdem alles seinen roten Faden habt. Andi hat zum Beispiel eine Internet-Berühmtheit in Köln gesehen, während ich mir Gedanken gemacht habe, warum es noch keine Discount-Bestatter gibt.

Wisst ihr vielleicht die Antwort? Dann haut sie in die Kommentare – so richtig mit Schmackes. Ein dickes Pfund!

#78 – Der gläserne DDD-Hörer

Hallo Freunde, ich bin es wieder, euer Mikkel. Andi ist auch dabei, das soll in diesem Text aber keine große Rolle spielen. Dieser Text dient ja vor allem dazu, euch über den Inhalt von Folge 78 zu informieren. Und die hat es in sich!

Denn wir gehen mal unsere Spotify-Statistiken zu. Welches Geschlecht habt ihr? Wie alt seid ihr? Wo wohnt ihr?! Antworten die ihr auf euch direkt bezogen kennt, aber wie sieht die große Masse aus. Wir lassen quasi eure Hosen runter!

Außerdem brauch ich dringend Feedback zu dem vom mir geplanten Halloween-Kostüm. Hoffentlich übertreibe ich damit nicht!

Eure Meinung wie immer gerne in die Kommentare. Danke!