#36 – Feuermelder-Sex

Hallo liebe Zuhörer, endlich wieder ein vernünftiger Text für euch! Das mit Andi war ja nun wirklich nichts vernünftiges. Ein Versuch war es wert, aber davon sollten wir wieder Abstand nehmen, denke ich. Oder?

Wie auch immer: In Folge 36 erwartet euch im Grunde eine Zusammenfassung dessen, was wir in der letzten Woche erlebt haben: FriendlyFire 3, der Deutsche Entwicklerpreis in Köln in die PietSmiet-Weihnachtsfeier. Euch erwarten z.B. Einblicke, wie wir Hella von Sinnen für die Show gewinnen konnten und wieso Andi zum Wichteln ein Geschenk mit DDD-Bezug bekommen hat.

Abgeschlossen wird das alles mit Community-Fragen eines gewissen Dennis B., dem ein paar Fragen unter den Nägeln brannten. Außerdem gibt es heißen Feuermelder-Sex.

Viel Spaß und lasst ein paar Kommis da, ihr schönen Menschen!

12 Gedanken zu „#36 – Feuermelder-Sex“

  1. Wie kann ich denn nach 8 Stunden der erste sein, der kommentiert? 😀
    Hallo Freunde,
    ich fand diese Ausgabe wirklich gut, von den letzten 5 bestimmt die beste. Ich möchte mich bei euch beiden für Friendly Fire 3 bedanken, weil hier die Chance höher ist, dass es wirklich gelesen wird. Es war wirklich ein Highlight dieses Jahres und ich freue mich auf weitere Veranstaltungen.
    Danke auch für die indirekte Erwähnung am Ende!
    Eine Frage an die Zuhörerschaft: Wer von euch geht auf die PietSmiet Tour 2018 nach Leipzig? Ich bin da nämlich mit einem Freund anzutreffen und würde mich freuen, wenn ich DDD Hörer treffen könnte. 🙂

    Liebe Grüße (und spezielle an die liebe Franzi)
    Nils

    1. Ja, irgendwie ist es hier heute etwas ruhiger, aber ich glaube, das wird in den nächsten Tagen nachgeholt.
      Ich habe mir zwar schon Karten geholt, bin aber in München mit dabei.

      Dann wünsche ich noch einen schönen 2. Advent und einen Guten Start in die kommende Woche.
      Niklas

    2. Hallo Nils,

      lustigerweise fahre ich extra von Berlin nach Leipzig um mit meiner besten Freundin dort die Tour zu besuchen. 😁 Außerdem bin ich eher ein „Ossi“, als ein Berliner.

      Liebe Grüße
      Ivonne

  2. Hallo ihr beiden,

    wie Mikkel fand ich diese Ausgabe auch sehr entspannt. Selbst Andis Quatsch zum Schluss war doch sehr produktiv, die Idee sollte er mal in der Höhle der Löwen pitchen.
    „Sie verbringen die meiste Zeit am Morgen mit der Suche nach Ihrer Brille? Sie sind sich nie sicher, ob Sie Ihre Brille auf einer Achterbahn ausziehen müssen?
    Wir sind Mikkel und Andi und haben DIE Lösung für Ihr Problem! Denn wir sind die Founder von KeepUrGlassesOn (müsste noch optimiert werden), dem einzigen Unternehmen, das Ihre Brille mit Ihrem Kopf verschmilzen lässt.“
    Ansonsten ist eine Winterpause nach so vielen Ausgaben natürlich absolut verdient!

    Liebe Grüße an alle!

  3. Lieber Mikkel,
    Ich würde mich freuen wenn du das Rezept für deine berühmten Falafel mit uns teilen könntest am besten als Antwort auf den Kommentar. Ich weiß das du es mal in einer Folge grob erläutert hast wie du sie machst aber ein genaues Rezept würde mir echt helfen bei meinem nächsten Versuch etwas leckeres zu kochen.
    Frohe Weihnachten!

  4. Wenn ihr zwei so ne Freizeitpark Tour macht, nehmt mich mit. Niemand will mit mir ins Phantasialand. Ich weiß, ich hab komische Freunde. Bin auch pflegeleicht was so Achterbahnen etc. angeht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.