23 Gedanken zu „#35 – Masturbation“

  1. tl;dr
    -DJ´s (95% davon Lappen)
    -Nils </3 Franzi (Sehr gut Andi, deren Beziehung geht viel zu weit)
    -FriendlyFire3

    Hallo,
    DJ´s sind fast immer Lappen, meistens sind es diese "Hobby-DJ´s". Haben sich mal ein Video auf YouTube angesehen und denken sie könnten das nun auch. Da muss man als Veranstalter/Inhaber der Anlage gehörig aufpassen, dass die Idioten einem die nicht kaputt machen. Das geht schneller als erwartet.
    Ich habe letzte Woche schon überlegt, ob ich mal den beiden Turteltäubchen mal schreiben sollte, dass das ein wenig zu weit geht. Plus Punkt für Andi also!
    Ich fand FF3 echt ganz toll, deutlich besser als die letzten male. Besonders das Blobby-Volly Tunier, in dem Andi echt gar nicht so schlecht, wie erwartet war!
    Naja ruht euch mal von dem ganzen Stress aus erstmal.

    Liebe Grüße,
    Benjamin

  2. Hallo,
    erstmal Respekt für den Erfolg von gestern/ heute Nacht, war echt super. Muss mir seit der Bekanntgabe des Spendenziels bei 1 Mio. Roger Rogerson mit Glatze vorstellen, das würde irgendwie nicht so zusammen passen 😀

    Ihr hättet in der Wartezeit nach Blobby Volley auch eine Kurze Ausgabe von DDD machen können. Es hat mich ja gewundert, wie begeistert Peter von eurem Podcast ist. Das kam leider bei seinem Gastauftritt nicht so rüber. Mal sehen, wie viele jetzt durch seinen Aufruf gestern auf diesen Podcast aufmerksam werden.

    Bei dem Thema mit dem Schule abbrechen würde ich Andi zustimmen, da es, wie er schon sagte, schwer ist, dann wieder reinzufinden. Wenn man noch jünger ist, hat man in der Regel nnicht so viele Dinge neben der Schule zu erledigen. Wird man älter, so kommen ja solche Sachen wie bei den Eltern ausziehen, eigene Familie gründen und versorgen usw… hinzu. Das kann unter Umständen ja einige Zeit in Anspruch nehmen, wodurch man manchmal nicht so viel Zeit zum Lernen etc. hat.
    Man muss ja nicht gleich Abitur machen und Studieren, aber man sollte meiner Meinung nach auch nicht einfach abbrechen, vor allem wenn man kurz vor dem Abschluss steht.

    Zu den Turteltauben des DDD:
    Freut euch doch, das ihr zwei Menschen einander näher gebracht habt 🙂
    Wenn es für die Zuhörerschaft einen anderen Ort zum Kommunizieren als diese Kommentare geben würde, dann könnten die Turteleien nach da verlagert werden und ihr zwei müsstet es nicht mehr sehen.

    Naja, das wäre es erstmal soweit, allen einen fröhen 1. Advent und einen Guten Start in die kommende Woche.

    1. Ja aber die können sich doch langsam mal ein Zimmer nehmen, immerhin geht das seit mehreren Wochen schon so. Die haben ja bald schon Kinder, wenn das so weiter geht.
      Die pöbeln schon Nachbarskinder an und beschweren sich über die Lautstärke…

      1. Ja, das stimmt schon. Sie könnten sich ja einfach mal treffen, sofern sie nicht allzu weit auseinander wohnen, dann könnten sie in RL rumturteln und es hier ein wenig zurückfahren.

        1. Verzeih wenn es böse rüber gekommen ist, dass war nicht meine Intention. Es ist mir bloß aufgefallen, wie anscheinend auch anderen.
          Die Bemerkung sollte nur ein wenig necken.
          Anscheinend teilst du diesen Humor nicht, was ja aber auch nicht weiter schlimm ist.

          Liebe Grüße

          1. Eigentlich fehlt bei mir der Smiley :/ Aber ja. Kann nicht ganz verstehen, wieso man gleich eine Liebelei andeutet, nur weil hier zwei Leute häufiger Konversationen führen. Man hätte sich ja beteiligen können.

  3. Hallo,
    Franzi und ich schreiben mittlerweile miteinander auf WhatsApp. Also müssen wir euch hier nicht mehr mit unseren Kommentaren belasten. 😉 Aber wegen solchen Kommentaren wie „sexuelle Belästigung“ mag ich Mikkel viel lieber. 😉
    Ich finde es wirklich erstaunlich, dass sich die Wege zwischen Mikkel und Paul gekreuzt haben. Aber ich finde du hättest ruhig mal zu ihm gehen können Mikkel.
    Ich fand Friendly Fire 3 wirklich richtig schön. So viele großartige Momente, sowas müsste es wirklich öfter geben. <3

    Liebe Grüße an die Zuhörerschaft und spezielle Grüße an meine Franzi <3
    Nils

  4. Genialer Anfang! Musste mich sehr zusammen nehmen um nicht im Zug laut los zulachen.
    Friendly Fire war der Wahnsinn (vorallem der Auftritt von Hella). Ein wahres Meisterwerk von Mikkel. War auch schön Andi im Stream zu sehen, wenn auch nur kurz.
    Liebe Grüße

  5. Hallo,
    Ich nochmal. Ich wollte mal über Kommentare auf Sozial-Media Plattformen, wie z.B. YouTube, Twitter und auch dieser reden. Mir ist nämlich noch einmal aufgefallen, wie sehr ich sie liebe, zugleich aber auch hasse, da es immer Personen gibt, die einen falsch verstehen, den Humor nicht teilen oder einen stumpf beleidigen wollen.
    Dies ist mir nochmal klar geworden, da ich heute mit der Ivonne so eine Situation hatte (Bitte nicht böse aufnehmen liebe Ivonne, das Thema wurmt mich bloß immer und du warst jetzt das nächst beste Beispiel, obwohl du es sicherlich auch nicht böß gemeint hast).
    Sie hatte wohl meinen Humor nicht teilen können und deswegen auch einen… nunja eher auf mich unfreundlichen wirkenden Kommentar geschrieben. So etwas versaut mir oft die Lust am schreiben.
    Auf großen Plattformen passiert dies natürlich viel öfter, weshalb ich auf YouTube auch nur sehr wenige Kommentare schreibe.
    Deshalb liebe ich diesen kleinen Nischen-Podcast auch so, da sich jeder schon ein wenig kennt.
    Ich hoffe Ivonne ist nicht böse auf mich, wie gesagt, mir ist dieses Thema bloß schon öfter aufgefallen und es gibt sicherlich einige, die diese „Einstellung“ teilen.
    Ich wünsche euch trotzdem einen schönen Abend noch,

    Liebe Grüße

    1. Alles gut 🙂 – aber ich kann dir sagen, selbst wenn man Leute kennt und mit ihnen befreundet ist, missversteht man sich das ein oder andere Mal, wenn man nur schreibt. Zumindest meine Erfahrung. Ich hatte letztens einem Freund geschrieben, dass ich jetzt noch nicht mit ihm telefonieren kann, weil ich noch „Erwachsenensachen“ machen muss. Er fand das beleidigend und ich dachte ihm sei klar, dass ich damit Rechnungen bezahlen etc. meine. In einem Gespräch mit einem Lächeln auf den Lippen usw wäre das ganz anders angekommen. VIelleicht liest du mein Kommentar einfach nochmal mit einem großen Zwinkersmiley im Kopf. Gefühlt wie „Hey, wenn du schon denkst, dass man eine Liebelei hat, wenn sich zwei Leute öfter unterhalten, dann kommst du vielleicht manchmal selber in komische Situationen mit anderen Leuten 😀 Erzähl mir doch mal davon.“ Kann auch schnell zu viel Text sein.
      Ich wünsche dir einen schönen Abend 🙂

      PS: Ich hasse teilweise das Lesen von Kommentaren bei YT. Da sind teilweise so unverschämte und dumme Kommentare dabei, dass ich mich aufrege.

      1. Hallöchen,
        Genau das wollte ich eigentlich auch noch schreiben, dass man diese persönliche „face to face“ Konversation nicht hat. Da kann man halt im Text Emotionen ganz schlecht rüber bringen, was halt auch oft das Problem ist, wodurch dann oft Missverständnisse entstehen.
        Vielen Dank für deine liebe Antwort!<3

        Liebe Grüße,
        Benjamin

  6. Auch wenn ich die Kommentare sehr amüsant finde, muss ich klarstellen dass bei mir und Nils nichts läuft, ja? 😀 Wir schreiben nur nett miteinander. Nicht, dass hier irgendwelche Gerüchte entstehen 😀
    Den Anfang fand ich dieses mal wieder grandios, das Thema „Spenden sammeln für Masturbation“ hat mich dann aber echt interessiert. Denn jetzt mal ehrlich: Wie masturbieren Leute ohne Arme? Bei meiner Recherche habe ich leider keine Organisation gefunden, dich sich auf sowas spezialisiert (wer hätt’s gedacht), aber anscheinend kann man(n) auch mithilfe einer Beckenmuskulatur-Anspann-Technik masturbieren, ohne Hände. Was es nicht alles gibt!

  7. Also das Intro war echt lustig, so ein Lachflash gleich zu Beginn ist immer gut. Außerdem freut es mich, dass ich nicht der Einzige bin, der mit Geschenken solche Probleme hat.Vor allem beim Einpacken versteh ich bis heute nicht, warum alle anderen das viel schöner hinkriegen als ich.
    Der Rest des Podcasts war natürlich wieder äußerst unterhaltsam 🙂
    LG

    1. Deswegen packe ich immer alles in rechteckige schöne Schachteln und mache dann entweder nur eine Schleife drum, oder packe es dann ein. Denn ich kann nur viereckige Sachen einpacken…

      1. Ein Tipp: du kannst auch Tüten aus Geschenkpapier basteln (einfach mal googlen). Da können auch nicht-rehteckige Sachen rein und es sieht trotzdem gut aus 🙂

        1. Aber dann muss ich ja basteln….🤤🤔 wenn ich nicht mal einpacken kann, dann kann ich noch schlechter basteln. Durfte Kunst damals in der 7. Klasse abgeben (zu Recht!).
          Aber es kommt ja auf den Inhalt und die Geste an 😉

  8. Hallo an alle!

    Keine Ahnung, wovon ihr im Podcast redet, meine Aufmerksamkeitsspanne reicht nur immer bis zur Begrüßung. Aber der Einstieg wurde eindeutig durch den Lacher von Mikkel gerettet, hat mir sehr gut gefallen. Vielen Dank für diese tolle Unterhaltung, die mittlerweile schon 35 Wochen geht!

    Liebe Grüße an alle treuen Zuhörer.

    1. Achja: Mein Highlight war natürlich euer Auftritt und vor allem, dass der große Andi aus seinem Twitter-Grab auferstanden ist und sogar meinen Tweet geliket hat. Jetzt habe ich alles erreicht.

  9. Gestern auf meiner Firmenweihnachtsfeier saß ich mit einer Kollegin an einem Tisch. Wir wollten über mein Handy etwas im Internet suchen. Ich mache den Browser auf und als letzter Tab ist diese Seite geöffnet mit der Überschrift „Masturbation“. Die Kollegin hat dann beschämt weggeschaut. 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.