#16 – Ist dieser Podcast Kunst?

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns! Andi war vor der Tür und Mikkel auf einer Hochzeit. Für beide das erste Mal, kann man quasi sagen. Und es ist sehr komisch, von mir in der dritten Person zu reden.

Wie auch immer. Ausgabe 16 ist vor allem ein Plausch über das Erlebte der letzten Tage. Und irgendwie kommen wir auf diese unsägliche Diskussion, ab wann Kunst wirklich Kunst ist. Keine Angst, wir behandeln aber auch wirklich wichtige Themen.
Zum Beispiel, wie wir taktisch an einem Buffet vorgehen. Da gibt es diverse Möglichkeiten und mit unserer Lebenserfahrung haben wir die effektivste herausgearbeitet.
Hochzeitsanfragen oder -einladungen bitte an domian@dasdilettantischeduett.de. Wenn ihr Personen aus der Community kennenlernen wollt, schreibt uns doch einfach in die Kommentare. Auf Twitter ist unbedingt der Hashtag #DasDilettantischeDuett zu nutzen.

15 Gedanken zu „#16 – Ist dieser Podcast Kunst?“

  1. Herrlich, erst beginnt der Tag mit einer schnittigen Folge vom dilettantischen Duett und zum Abschluss gibt es heute Abend eine Folge Golf with your friends, bitte mehr von euren Projekten!

  2. Hey ihr beiden,
    wieder mal eine super Ausgabe! Ich fühle mich geehrt, dass ihr mich erwähnt habt und auf meinen Vorschlag eingegangen seid. Ihr würde eine Facebook- oder Twittergruppe auch bevorzugen. Wäre auf jeden Fall auf sozialer Ebene super.
    Auch vielen Dank für die ausdrückliche Hitlererwähnung.

    Viele Grüße
    Nils

  3. Ich wäre bei einer Twittergruppe dabei! (@AmazingEric94)

    An was glaubt Andi eigentlich, wenn er die Existenz von Eissorten anzweifelt? Könnte dann nicht alles fake sein? sogar dieser Podcast? Denkt darüber mal nach…

  4. Hallo,
    ich mag eure Podcast’s sehr und habe mich gefragt ob man euch für Events buchen kann. Habe zum Beispiel bald Geburtstag und dachte das wäre sehr unterhaltsam.
    Wäre schade alleine zu Feiern.

    Hab euch lieb.

  5. Hallo in die Runde,
    ich bin großer Freund eures Podcasts. Meiner Meinung nach seid ihr sowas wie der bessere PhP. Ihr habt ja sogar euren eigenen Feed.
    Nach dem Hören der aktuellen Folge habe ich aber eine Frage bezüglich Oskars Steppkarriere. Wieviele Steppschuhe hat er? Normalerweise steppt man ja mit zwei Schuhen. Bei einem Hund bieten sich aber vier Pfoten an. Das öffnet ja ganz neue kreative Kombinationsmöglichkeiten. Natürlich wird es dann auch doppelt so teuer. (Mikkel sprach eine Maßanfertigung an)
    Könnt ihr einen Einblick in dieses Thema gewähren?

    Ich freue mich auf die nächste Folge.
    Viele Grüße,
    Konstantin

  6. Sehr lustig zu sehen, kaum geht es um „Kontakte knüpfen“ sind die Frauen weg und die Männer da 😀 hmmm….

    Super Ausgabe Jungs (wieso gibt es hier keine Emojis oder GIFs?? Mikkel was ist da los?)

  7. Ich hätte das perfekte Angebot für Andi, was Festivals vor der Haustür angeht. Ich studiere und wohne deswegen in einem Studentenwohnheim. Abgesehen, dass wir ein eigenes Kino haben, gibt es auch jedes Jahr ein zweitägiges Musikfestival auf unserem Gelände und die Bühne stand so vor meinem Zimmer, dass ich tatsächlich nur das Fenster aufmachen musste, wie Andi es sich wünscht 😉

  8. @ Bibi Hast du den Eindruck, dass Frauen weniger gern neue Leute kennenlernen? Ich find neue Leute kennenlernen immer gut. 16 ist nur nicht ganz mein Alter.

    Ich finde Zelten auch schlimm. Hab deshalb früher das ein oder andere Mal mein Zelt im Zimmer aufgebaut. Da gab es interessante Pyjamapartys 😀

    1. Nein, ich lerne auch gern neue Leute kennen, aber in den letzten Folgen waren immer viele weibliche Kommentare und hier keiner mehr 😀 Das war mir einfach aufgefallen.

      (mein Alter auch nicht so 🙂 )

  9. Ja! Wir machen eine Deutschland den Deutschen Whatsappgruppe. Oder Telegram, Twitter, Threema, Skype. Facebook ist glaube ich sowieso von Nazis, alten Leuten und Werbung gekapert worden, da passt ihr neumodischen Podcasthi(ps)tler sowieso nicht rein. Sehr schöne Folge, ich freue mich jeden Sonntag auf eine neue. Weiterhin möchte ich Mikkels Regime meine Unterstützung aussprechen, auf dass er seine Terrorherrschaft über Andi erfolgreich fortführen kann. Es darf1!1!! Keine Sommerpause geben !1!1!1!1!!1!1!1

    Edit: Höre euch gerade aus den Alpen und versuche seit gottverdammten 3 Tagen mit meinem Ersatzbacksteinhandy an dem verschissenen Captcha vorbeizukommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.