27 Gedanken zu „#156 – Zicklerpietz“

  1. Hey ihr beiden,

    kurze Ergänzung meinerseits:

    Zum einen hat sich JP für seine Aussagen zum Klimawandel bereits ausführlich entschuldigt und gesagt, dass er falsch informiert war und es inzwischen besser weiß. Kann man nun natürlich glauben oder nicht, aber das ist ja jedem selbst überlassen.
    Die 92 km/h müssen übrigens mMn auf jeden Fall hart bestraft werden, also 3 Monate Fahrverbot und ggf. ne Strafanzeige halte ich schon für angemessen.

    Und das andere: Das Büro beim Zeit Verlag gehörte Helmut Schmidt und nicht Willy Brandt.

    Viele Grüße, Daniel

  2. Von unseren Verschwörungstheorieexperten hätte ich gerne ihre Top 5 der Verschwörungstheorien zum Thema Corona.

    1. Für die Statistik:
      Weiblich
      31
      Bayrisch-Schwaben
      Kinderpflegerin, Hauswirtschafterin, Landwirtschaftsmeisterin
      4-facher Mittlerer Reife Abschluss (Ja, ich hab nachgefragt, das ergibt leider kein Abi)

      1. Dag Mikkel en Andi

        Sicher kennt ihr bereits die Fanta Kontroverse.. Nun, da ich während meiner Abi-Uni Zwischenzeit ausgiebig Nordamerika und West-Europa bereisen konnte und nun schon ein Jahr in Holland wohne, ist mir eines aufgefallen…

        Ihr habt sicher schon erraten worum es mir geht.
        Genau, eure Top 5 der besten Milch Geschmäcker, nach Ländern und Regionen.
        Denn der Geschmack von Milch ist tatsächlich, aufgrund des Unterschiedlichen Futters von Land zu Land extrem unterschiedlich, ganz ähnlich wie bei Fanta auch. Ich muss sagen, den in Holland hier finde ich erstaunlich schlecht..

        Fun-fact: In Amerika und dem UK gibt es 5l Milch aus Plastiktüten/beuteln zu kaufen.. mega weird.

        Für die Statistik: 21, männlich, Mittel-Sachse (der Landkreis)
        Viele Grüße auch an den Kollegen in Leiden, aus letzter Folge. Macht weiter so! 👍🏻

  3. Hallo,
    Ick hab wieder wat aufjedeckt.
    Kennta dit, wenn na wieder abnehmen wollt, aber jerne wat kauen wollt?
    Hier die Lösung: Staudensellerie hat sowenije Kallorien, dat dit essen und verdauen mehr Kallorien verbraucht, als dit Zeuch hat. Seitdem Ick dit jehört habe, fresse Ick dit Zeuch nur noch und hab schon 5Kg abjenommen. Ick nenn dit jetze einfach mal „Selleriefasten“. Wat ist eure Meinung zum Sellieriefasten? Kann dit jesund sen?

    Eua Mario

  4. Moin Mikkel und Andi

    Zu Andis Frage: Wenn ich mich mit Freunden treffe und wir sitzen im Kofferraum und quatschen dann reden wir zum großteil über Gott und die Welt und auch teilweise übers Tuning der Fahrzeuge und ja viel davon ist Straßenschleue xD
    Als Dorfkind auch übers Dorf und deren Bewohner.

    Beste Grüße Oli
    Für die Statistik Männlich, 22 gelernter Berufskraftfahrer und Hobby Schrauber für Pkw und Lkw

  5. Moin Mikkel und der andere.
    Ich wollte nur mal Fragen, wie es dem anden und seinem Sexraumschiff geht. Als Inspiration müsste er da mal in die FAZ schauen.
    Und jetzt, wo alles gesagt ist, begebe ich mich wieder zu den stillen Zuhörern.
    Beste Grüße aus Niederbreitbach,
    euer Matthias
    Für die Statistik Männlich, 17 in der Oberstufe des WTG Neustadt und Hobbyruderer mut der Goldmedallie im Altwiedslalom.

  6. Da fährt man entspannt durch die schöne Uckermark und mit mal behauptet Andi, dass Robbie Williams nicht hier her kommen würde um eine x-beliebige Laura zu heiraten.
    Wie sollen wir Uckermärker uns jetzt fühlen? Wo soll er denn sonst hin, wenn nicht hier 🤷🏻‍♂️

    Für die Statistik:

    Männlich/21/Auszubildender Automobilkaufmann (warte auf Prüfungsergebnisse)

  7. Hallo zusammen,

    zunächst einmal möchte ich nachdem es zuletzt zu Verwirrungen bezüglich meines Namens kam Aufklärung betreiben: Ein Topas ist ein Edelstein, den es in vielen Farben gibt und der an vielen Orten der Welt vorkommt. Eine Wölfin dürfte hinlänglich bekannt sein 🙂

    Zum Leben des Udo Lindenberg: Ich kann mir das Leben in einem Hotel durchaus angenehm vorstellen – sofern man keinen Bekanntheitsgrad wie Udo hat, sondern vielleicht eher wie ein gewisser Herr Robrahn (Andis Ähnlichkeit zu Mark Forster würde sicherlich zu sehr für Aufruhr sorgen). Sicherlich sollte man dafür auch der richtige Typ sein – ich als Introvertierte, würde mich auf Dauer vermutlich in meinem Zimmer verbarrikadieren 😀 Trotzdem finde ich die Vorstellung sich nicht um alles selbst kümmern zu müssen durchaus charmant – vielleicht muss ich mal genug Geld verdienen um mir einen Sklaven (m/w/d) anzustellen…

    Liebe Grüße

    PS: Ich spare heute an der Statistik – Zeit ist Geld!

  8. Moin an meine liebsten Podcastbols,

    Wie Daniel schon angemerkt hat, habt ihr am Anfang der Folge Willy Brandt mit Helmut Schmidt verwechselt (kann ja mal passieren).
    Was viele Leute nicht wissen ist, dass der gute Willy bürglerich eigentlich „Herbert Frahm“ hieß und „Willy Brandt“ nur sein Kampfname im Wiederstand gegen die Nazis in Norwegen war (längere Geschichte, ich verweise mal auf Wikipedia).
    Nun finde ich diesen Name als „Kampfnamen“ nicht sonderlich beeindruckend (man denke vllt an Stalin (= „der Stählerne“)), aber vllt gut zum untertauchen.
    Was würdet ihr euch für einen Kampfnamen geben (im Widerstand gegen die PS-Diktatur des Doppel-D-Diktators)

    Wie immer Gruß an Alle

    Für die Statistik 22J. m. Mathematikstudent in der Geburtsstadt von Gauß (muss man das bei jedem Kommentar angeben?)

  9. Hallo.
    Bitte eine Top-5 der „kleinen Männer“.

    Für die Statistik
    – 19Jahre
    – Physik student am Limit
    – 1,85m; 87kg; 30cm

  10. Hallo Mikkel,
    ich finde es immer wieder amüsant, dass Ihr du über Brandenburg so negativ her ziehst, dabei fliehen immer mehr Berliner in den Speckgürtel nach Brandenburg, weil es da einfach schöner ist als in der Innenstadt. Natürlich gibt es immer noch viele unschöne Flecken wie z.B. Cottbus, aber das meiste wird immer hübscher, sodass du dir da ein anderes Beispiel suchen solltest.

    Ich persönlich wohne im Nordwesten von Berlin, im Gebiet des Tegler Forstes, da ist es auch sehr ruhig und angenehm im Gegensatz zum großen Teil der restlichen Stadt. Also wenn du das nächste Mal nach Berlin kommst, mach nicht den Fehler wie Piet und Dennis die in der nähe des Hauptbahnhofes wohnen sondern such dir doch ein Hotel eher mal in Tegel oder anderen ruhigeren schöneren Gegenden von Berlin. Für mich ist es immer schön wenn ich aus der lauten Innenstadt raus komme und bei mir in Tegelort aus dem Auto steige und keinen weiteren Großstadtlärm mehr höre. Außerdem sagen sich bei uns auch „Fuchs und Hase gute Nacht“, um das Sprichwortthema und Andys Schwäche darin wieder aufzugreifen 😉

    P.S. Die Paradies Creme sollte nicht vergessen werden!

  11. Moin zusammen,

    für die Statistik: Männlich, 23, Wirtschaftsingenieur Student und begeisteter Hobby-Koch.

    wenn wir früher Nachmittagsunterricht in der Schule hatten, wurden wir mit einem Taxi nach Hause gefahren, da wir so weit draußen wohnen, dass ein Bus für die Stadt teurer wäre. ein Taxifahrer hat dann man auf einer kurzen Strecke innerorts auf 130 beschleunigt, nur um dann eine Vollbremsung zu machen, um in den nächsten Kreisverkehr fahren zu können. Ich persönlich finde das ziemlich verantwortungslos.

    Dann will auch ich kurz von meiner Fahrschulzeit erzählen:
    Ich komme von einem Bauernhof und bin schon Auto und Trecker gefahren, bevor ich den Führerschein hatte. in der ersten Fahrstunde meinte mein Fahrlehrer dann auch nur „du
    weißt ja sicher wie es geht, dann fahr mal los.“
    Das erste Lob von ihm erhielt ich in der dritten Fahrstunde, weil ich gut verständlich und laut beim McDrive bestellt habe.

    Lieben Gruß und Küsschen auf’s Nüsschen

    PS: Irgendwann werde ich meinen Bruder rächen.

  12. Hallöchen popöchen 😀
    Nein mein letzter Kommentar war kein Fake. Ich drücke mich Mal jugendfreier aus, ja Einzelhandel aber in

    1. (ups da würde es ohne mein Zutun abgeschickt)

      …was für einer Branche?
      Da ihr in der Vergangenheit viele Fragen zu gewissen Messen in Berlin gestellt habt und ich gerne dazu berate und „erleuchte“ könnt ihr mir gerne ein paar Fragen stellen 😀 ich werde mich bemühen das alles jugendfrei bleibt 🙂

      Liebste Grüße die banurke 😀

      PS: danke für all die schönen Momente die mir euer potcast verschafft hat (ganz unsexuell)

  13. Hallo !
    Hier ist eine aus euren Top 1 Zuhörer (die stillen)
    Aber ich muss mich auch jetzt einmal zu wort melden erstmal danke für eure Motivation jede woche einen neuen Podcast rauszuhauen,müsste ich jetzt etwas aus meinem Leben erzählen oder irgendwelche spektakuläre Themen raussuchen müssen wäre dies wohl innerhalb von 2 Folgen auch erledigt. Daher eine Frage von mir was sind eure Top 5 Corona Aktionen welche ihr Zuhause gemacht habt. Sei es die liebe zu Paradies Creme welche entdeckt wurde oder eine Serie die ihr vielleicht in 2 Tagen durch geschaut habt. Würde mich echt mal interessieren.
    Für die Statistik : W/ 21 Jahre alt, Komme aus Dortmund und bin Ehrenamtlich im Tierschutz tätig,

  14. So jetzt muss ich doch auch einmal ein Kommentar loswerden beim Thema Fahrschule: Mein Fahrlehrer war wie so viele andere auch ein ziemlich witziger Typ. Als wir dann einmal zu Unterricht Schluss an der benachbarten Schule vor einer roten Ampel standen und sehr viele Schüler/innen in meinem Alter sich an der Straße sammelten hat er durch lautes Hupen auf uns aufmerksam gemacht und danach mit seiner (!) Kupplung den Wagen mehrere male auf spektakuläre Weise abwürgen lassen. Es war mir so unangenehm, ich wäre am liebsten aus dem Auto gesprungen und weggerannt.
    Aber sonst war er wirklich sehr nett..
    Für die Statistik: Männlich, 22 Politikwissenschaft Student in Hannover, gebürtig aus Cloppenburg

  15. Zum Thema Tuning

    TLDR

    Auf solchen kleinen Parkplatztreffen unterhalten sich Freunde über alles mögliche, wie ihr es mit Freunden sicher auch macht.

    Warum wird getunt? Früher war es, das eigene Fahrzeug zu optimieren und nach seinen Vorstellungen zu individualisieren und für die geleistete Arbeit im Freundeskreis Anerkennung zu bekommen.
    Man wollte aus alten Fahrzeugen Schmuckstücke machen.

    Heute hat sich die Sache leider gewandelt. Die neusten, bei der Santander finanzierten, Fahrzeuge werden bis zum Brechen tiefer gelegt mit Felgen und Folie ausgestattet und dann wird das Auto auf große Treffen gestellt und Fotos im Netz hochgeladen um Anerkennung von völlig fremden Menschen zu bekommen..

    Es wird Geld ausgegeben was man nicht hat, für Dinge die man nicht braucht um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

    Für die Statistik Männlich 32, Verwaltungsfachangestellter aus Sachsen Anhalt

  16. Moin Jungs,

    es folgt eine kurze Story über Mist und Dankbarkeit.

    Ich wollte eben duschen gehen, aber da ich alle meine Lieblingspodcasts schon gehört hatte, klickte ich auf das Erstbeste, das Spotify mir empfahl und sprang unter die Dusche. Und so stand ich dann da, mit dem Podcast „Dick und Doof“ von Luca (ConCrafter) und Sandra, anscheinend einer Freundin von ihm, im Hintergrund laufend.

    Es begann mit einem absichtlich trashigen Intro, welches aber einfach nicht lustig war, und machte dann weiter mit einer Audio der letzten Partynacht, in welcher sie ins Mikro brüllten und erklärten wie betrunken sie doch wären, wie lustig gerade alles ist und wie fett diese Sandra wäre.
    Ich finde das nicht lustig. Und ich finde auch nicht, dass das Unterhaltung ist. Das ist einfach Mist.

    Ich glaube, dass ihr beiden euren Podcast macht, weil ihr daran Spaß habt und vor allem, weil ihr es wollt. Und wie es bei allem ist, das gerade im Trend ist, springen nun wohl auch viele auf den Zug mit auf, um Aufmerksamkeit und vielleicht auch Geld abzugreifen.
    Fairerweise muss ich dazu sagen, dass der beschriebene Ausschnitt der Einzige war, den ich von besagtem Podcast gehört habe und auch jemals hören werde. Vielleicht ist der Rest viel besser und inhaltvoller, aber ich habe da meine Zweifel.

    Jedenfalls habe ich dann so schnell geduscht wie möglich, um den Podcast rasch ausmachen zu können und hatte dann das Bedürfnis mich bei euch zu bedanken.
    Ich glaube, dass ihr den Podcast angefangen habt, weil ihr Lust darauf hattet, und nicht, weil es gerade cool war. Und ich glaube auch, dass, wenn ihr eines Tages keine Lust mehr auf den DDD habt, dann hört ihr einfach auf. Trotz fehlender Aufmerksamkeit, trotz Trend. Und dafür bin ich sehr dankbar.

    Für die Statistik: Weiblich, 20, momentan bei der Post arbeitend bis das Studium losgeht.
    (Vielleicht erinnert sich Mikkel noch an mich, ich hab damals die Ameisen-in-der-Bank-Story für den Bookapalooza geschrieben, die ihr dann als ersten Text ever vorgelesen habt. Auch das war toll, danke!)

  17. Moin Moin Mikkel und der Coole,
    War bis jetzt immer ein stiller Zuhörer und wollte mal mitteilen, dass ich im Team Raclette bin. Außerdem bin ich erst auf den DDD gekommen und dann auf den Pietcast. Bitte eine Top 5 zu euren Lieblings- Us- Staaten.
    Danke
    Statistik: Männlich, 25 Jahre, Medizinstudent

  18. 안녕(Hallo) Mikkel und Andi,

    Erstmal möchte ich mich bedanken bei euch, dass ihr mich auch in Zeiten von Depressionen mir ein lächeln auf die Lippen zaubern könnt. Ich hätte natürlich tausende Fragen, aber eins nach dem anderen.

    Aktuell ist die Beziehung mit einer Freundin (enge Freundschaft) wie ein echter K-Drama bloß dass das Happy End noch fehlt. Man könnte auch sagen es ähnelt gerade etwas Romeo und Julia.

    Was wart in eurem Leben eurer bislang Romantischster bzw. eurer Dramatischster Moment?

    감사합니다 (Vielen Dank)

    Statistik: 22, Korea Fan (also K-POP, K-Drama etc.), Männlich, aktuell noch Schüler an Fachoberschule, Lernt aktuell noch die Koreanische Sprache

  19. Kurzes danke an andi:
    ParadiesCreme ist der hammer!

    Da hat sich das mit dem abnehmen wohl erledigt ..

  20. Hey,
    ich finde leider keinen anderen Weg, daher hier:
    Die Folgen 100 und 101 können auf Android und auch hier auf der Website nicht abgerufen werden.
    Gruß.

  21. Moin ihr alten Brummbären,

    Finds schön das Andi seinen Paradies-Creme Fetisch im Pietsmiet kocht unterbringen konnte.
    War die Beschreibung des Rezepts, wie Peter vermutet hatte, von Andi verfasst oder hat die Moni das geschrieben? (Wahrscheinlich Ü50 mit frecher Kurzhaarfrisur)
    Kuss auf die Schlepphoden.

    Für die Statistik: Männlich 23, Konstrukteur für Prüfstände und leidenschaftlicher Kuhfladen-Bingo Spieler.

    1. Edit: Immer erst die Folge Pietsmiet kocht zuende gucken…
      War 1 nicer Troll ihr ScherzBols!

Kommentare sind geschlossen.