#155 – Alte bayrische Männer

Andi hat einen neuen Fetisch. Ja, der wechselt seine Fetische wie andere ihre Unterhosen. Diese Woche steht er auf alte, bayrische Männer. Ja, richtig gelesen. Ich währenddessen rege mich unglaublich auf, dass Twitter unsere Geschäftsidee geklaut hat. Außerdem habe ich gleich eine neue, die geklaut werden kann!

25 Gedanken zu „#155 – Alte bayrische Männer“

  1. Hallo liebe Bols,

    Da sich Andi in der letzten Folge bei den Stephen King Tipps (nochmal danke dafür) so ausgeschlossen gefühlt hat, wollte ich Andi als Ausgleich nach seinen Top 5 Star Wars Büchern fragen.

  2. Moin ihr beiden,

    da ihr meine letzte Idee ( Podcast über euren Podcast ) so vernichtet habt versuche ich es mal mit einer neuen Idee. Euch bzw. vor allem Mikkel dürfte nicht entgangen sein, dass momentan alle mögliche Leute Bilder von früher heute nachstellen. Da ich dich, Mikkel, auch auf Insta verfolge fände ich es schön, wenn du ein Bild von früher mit z.B. Oscar nachstellst. Andy, du könntest ja ein von deiner ersten Paradiescreme o.ä. nachstellen. Evtl. bekommst du damit ja auch deine gewünschte Reichweite.

    Da ich es beim letzen mal vergessen habe, für die Statistik :
    Männlich, 23, Student des Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrotechnik

  3. Moin moin ihr Beiden 😀
    Zum Thema Podcasts: Mir geht es bei den Podcasts im Moment so wie dir, Mikkel. Bei den meisten Podcasts geht es verständlicherweise immer um die aktuelle Politik etc. doch das hat man (gerade mit Corona jetzt) einfach satt. Ein Grund, warum ich mich auf den DDD im Moment am Meisten freue. Ihr haltet es ja eher kurz mit Politik.
    Ein weiterer guter Podcast „ohne Politik“ ist der BACKSTAGE-Podcast von Dner, der inzwischen ein interessantes neues Kanalkonzept hat, wo er unter anderem jede Woche einen Podcast mit Gast macht.

    Für die Statistik: Männlich, 18, gerade Abitur mit 1,3 bestanden 😉

  4. Hi, was genau macht man bei einem Informatik Studium? Lernt man einfach ganz viele Programmiersprachen? Ich habe bei jedem Studium einigermaßen eine Vorstellung was man lernt aber bei Informatik kann ich es mir nicht erklären.

    Über was darf man eurer Meinung nach keine Witze machen? Ich und meine Freunde machen grundsätzlich über alles und jeden Witze. Ihr als Personen des öffentlichen Lebens habt natürlich irgendwie Grenzen werden die im Podcast zu den privaten verschoben und wo sind bei euch die Grenzen?

    Top 5 Abschlüsse für einen Kommentar hier

  5. Moin zusammen,

    Für die Statistik
    Männlich
    24 Jahre
    Fahrlehrer
    Aus Kiel

    Thema erste Fahrstunde:

    Wenn ich einen neuen Schüler haben, fahre ich mit ihm ins Industriegebiet, da dort in der Regel kaum was lost ist. Nach der Ankunft wird dann der Fahrer gewechselt und der Schüler kann sich mit der Kupplung, dem toten Winkel etc. vertraut machen. Wenn ich merke das dies gut klappt fahren wir auf die Landstraße und erst in der zweiten oder dritten Stunde geht es dann in den normalen Stadtverkehr.

    Was ich bis jetzt von euren Fahrlehrerin gehört habe kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

    Ps. Lasst euch nicht ärgern macht weiter so:)

    1. Mahlzeit, meine erste Fahrstunde war auch ein wenig kurios. Also eher meine 2te die erste waren nur so 20 Minuten anfahren üben auf dem Hof der Fahrschule. Dann aber bei der ersten richtigen Fahrstunde sollte ich direkt aus der Parklücke raus fahren. Ich natürlich komplett aufgeregt und direkt raus aus der Parklücke und rein in ein vorbeifahrendes Auto. Gibt nen besseren Start ins Führerscheingame 😅

      Für die Statistik:
      Männlich
      23
      Industrie Elektrio Meister/2t Liga Basketball Spieler

      1. Uff is aber nicht deine Schuld der Lehrer muss ja aufpassen Vor allem in der zweiten Stunde. die Lehrer trauen euch echt viel zu, aber früher oder später muss man ausparken über. Das war allerdings sehr unlucky. Hoffe der Rest des Führerscheingames lief ohne Unfälle

  6. Moin,

    zu meiner Fahrprüfung fällt mir nur noch die Frage zum Schluss der Prüfung ein: „Sie sind alleine im Fahrzeug unterwegs und möchten kontrollieren ob die Bremsleuchten noch funktionieren. Was tun Sie?“

    1. Hallo liebe Bolls,

      Da mein Betrieb bald in Kurzarbeit Eintritt und ich bald jeden Montag im Monat Juli frei habe wollte ich euch nach Aktivitäten für meine neu gewonnene Freizeit fragen. Diese sollte aber im besten Fall auch alleine ausübbar sein da meine restlichen Freunde arbeiten.

      P.s. vielen Dank das ich auf eurer Top 5 der Komentarschreiber gleich Platz 1 bis 4 belegen darf (vielen Dank Andi das du uns Zerspanungsmechaniker nicht vergessen hast)

      Liebe Grüße
      Simon

      Für die Statistik:
      Männlich, 27 Jahre alt, von Beruf Zerspanungsmechaniker, Linkshänder, wohnhaft am Bodensee (LK Konstanz)

  7. welche Wörter der deutschen Sprache werden euer Meinung nach zu wenig benutzt? Ich finde Schniedelwutz und Inaugenscheinnahme sollten viel häufiger benutzt werden.

  8. Servus,

    für die Statistik:
    Männlich, 19 Jahre, Student aus München

    Ich bin zwar nicht alt, aber trotzdem noch ein weißer, bayerischer Mann. Hättest du Lust mich kennenzulernen, Andi?
    Passend zum Thema würde ich die Top 5 der weißen Männer, die gerne mal etwas unpassende, sexuelle Kommentare machen, vorschlagen!

  9. Lieber Andi, lieber Mikkel,

    Um auch etwas zum Fahrschulthema beizutragen: Ich hatte eigentlich einen recht netten Fahrlehrer. Nachdem ich meinen Führerschein fertig hatte, erfuhr ich dann, dass die Freundin einer Freundin wohl was mit diesem Fahrlehrer am laufen hatte. Er Mitte dreißig, sie achtzehn. Eine Freundin hatte er außerdem eigentlich auch. Wenn ich an die Fahrschule zurück denke, muss ich nun leider immer auch an diese Geschichte denken.

    Außerdem eine Anmerkung zum Gedankenexperiment vom letzten Mal: Selbst als Verfechterin der gender-gerechten Sprache wäre ich hier auf die Formulierungen „reingefallen“. Meine Gedanken gingen tatsächlich eher in Richtung homosexuelles Paar, also zwei Väter.

    Für die Statistik: weiblich, 20 Jahre, Jura-Studentin
    (Eine Erklärung des Berufs braucht ihr hier wohl nicht, müsst eure Arbeitgeber ja oft genug für bessere Arbeitsbedingungen verklagen. Das Fürstentum Sealand wurde bei uns übrigens tatsächlich auch mal im Studium erwähnt.)

    Liebe Grüße auch an die Hörerin, die wie ich in der Nähe von Nürnberg wohnt!

    1. Hey ihr Beiden!
      Ich habe euch durch PietSmiet kennengelernt und weiß deshalb, dass ihr beide zusammen arbeitet.
      Jedoch würde mich interessieren, wie euer erster gegenseitiger Eindruck war. Hat Andi Mikkel während einer Swingersession angetanzt? Oder doch anderes rum?

      Für die Statistik: M20 Student in Richtung Umweltingeneurswesen an der TU

  10. Normalerweise bin ich ein stiller Zuhörer, jetzt hat mich die „Top 5“ jedoch getroffen. Ihr sagt, dass Nummer 1 eurer Lieblings-Kommentare-Schreiber jene sind, die noch nichts geschrieben haben, da hier noch viel Potential vorhanden ist.
    Wenn ich jetzt also kommentiere, falle ich im Ranking nach unten?

    Für die Statistik: männlich, 20, Student, 96 Kilo leicht

  11. Hi Mikkel,

    Hör doch mal in den Podcast TigerBelly von Bobby Lee rein – als Einstieg empfehle ich die Folge mit Sasha Grey (auch mit Bild auf YT).

    FdS: männlich, 44, Student

  12. Hey ihr beiden!

    Wollte euch mal schöne Grüße aus Leiden (Niederlande) schicken! Kennt ihr euch gut in der Niederlande aus? Eigentlich ist die Niederlande ja das coolere Dänemark.

    Komme btw auch aus dem schönen Schleswig-Holstein (Aus einer Stadt mit einem Kalkberg und gewissen Indianer Festspielen, du weißt doch Bescheid Mikkel?)

    Statistik:
    Männlich, 22, Psychologiestudent an der Uni Leiden, Zweibeiner

  13. Hallo ihr zwei, nice to meet you erstmal!

    Für die Statistik und euer Datingportal: weiblich, 22, lesbisch, single, aus Niederösterreich.

    Nun zu meiner Frage: was sind eure Lieblingsflaggen? Können Landesflaggen, Stadtwappen, pride-Flaggen, etc. sein. Wenn möglich bitte mehr als 4 und weniger als 6 Beispiele geben.

    Alles klar, danke, tschüss.

  14. Hallo zusammen,

    nach dem zweiten Hören des Gedankenspiels war mir sofort klar, dass es sich um die Mutter handelt – zugegebenermaßen war mir ein ähnliches Rätsel schon vor ein paar Jahren vor die Füße gefallen.

    Meine Frage:
    Glaubt ihr, dass jeder Mensch ein Talent hat?

    Vielen Dank auch noch für den 1. Platz in eurer Top 5 – jetzt kann ich glücklich sterben!

    Für die Statistik:
    weiblich
    23
    Angestellte im IT-Bereich
    halb ausländische Herkunft
    geborene Hessin
    von PS zum DDD gelangt

    Liebe Grüße

  15. Moin,

    zu meinem Erschrecken musste ich vor Kurzem feststellen, dass keiner meiner Freunde die „blaue Elise“ kennt, obwohl diese für mich eine prägende Kindheitserinnerung ist. Gibt es für euch vergleichbare Kindheitseindrücke, die nur wenige in eurem Alter teilen?

    Für die Statistik: männlich, 24

    Liebe Grüße

  16. Heute ist mein erstes Mal ^^

    Also dass ich kommentiere, alle die was anderes gedacht haben sollte sich schämen! Da ich aktuell eine Prüfung schreibe und eine Pause brauchte, hab ich die bekannte österreichische Zeitung „Der Standard“ gelesen. Und ratet wenn ich gesehen hab….

    Richtig es war Mark Forster oder Andi, ich erkenne nie den Unterschied. Der Artikel ist recht interessant da er sich mit der Frage befasst warum, viele Männer wie Mark Forster ausschauen. Also falls ihr nachschauen wollt:
    https://www.derstandard.at/story/2000118159734/wieso-so-viele-maenner-wie-mark-forster-aussehen

    Und wenn ihr noch keine Top 5 hattet, würde ich die Frage stellen, welche Aktivitäten ihr während einer Uniprüfung machen würdet.

    Für die Statistik: Lehramt Student (Geschichte und Geo). An der besten Uni der Welt (Uni Wien), Alter: 22, männlich und Europäer bzw. Österreicher

  17. Hey Ho ihr geilen pimmelköppe!

    Erstmal für eure Statistik:
    Weiblich
    31jahre
    1 Kind
    Wohnhaft in Berlin
    Job: Stellvertretende Filial-Leiterin im Einzelhandel.
    Hat schon ein Mal zu euch masturbiert!

    Ich halte es kurz… Ich höre euch beiden geilen schon ne Weile (auch vor eurem sehr intellektuellen PC) Und habe schnell gemerkt das es mich auf vielerlei Arten erregte! Bin jetzt bei PC 115 und verspüre immer mehr den Drang euch ein unmoralisches Angebot zu machen!
    Da ihr viel über kranke Fetische redet und sowieso immer eine sexuelle Spannung im Raum liegt. Würde ich euch gerne all eure schmutzigen fragen dazu beantworten.
    Durch meinen Job (den ihr gerne Erraten könnt) hab ich viele wunderbare Anregungen die euch noch bis in die Nacht erregen werden.
    Liebste Grüße

  18. Moin Leute…

    Zu letzter Woche….

    Es ging in den 10min über euch und (leider) auch um den pietcast.

    Ein Brötchen mach euch zu benennen wird schwer aber ich frag mal den Chef. Ansonsten benenne ich 3ikfcah ein Brötchen um!

    Grüße aus der Frühschicht

Kommentare sind geschlossen.