#123 – Zynismus und Tod

Da sind wir wieder! Nach einer fulminanten Zeit auf den Brettern dieser Welt befinden wir uns zurück in unserer kleinen Aufnahmekabine. So ganz ohne Publikum und eure Lacher ist das schon komisch. Mit denen habt ihr uns nämlich richtig verwöhnt! Aber nun ja, wo ist die Live-Folge eigentlich? Erzählen wir im Podcast. Und vieles andere auch. Tschö mit Ö!
Hier geht’s zum angesprochenen Video: https://www.youtube.com/watch?v=SNYZQ82Cmv8

16 Gedanken zu „#123 – Zynismus und Tod“

  1. Hallo Michael und Gerd,
    ein weiterer högscht qualitativer Kommentar von mir aus der verregneten Zone.
    Heute habe ich mir direkt mehrere Themen aus eurem Podcast notiert um diese hier aufzuarbeiten.

    1. Ich möchte hier ganz konkret ansprechen, das ich mit den Folgennahmen nicht einverstanden bin, denn zumindest im Bezug auf diese hat B43 vollkommen recht, die michaelsche Erotik der Titel ist leider gestorben. Ich würde mir mehr reißerische Titel wünschen, sowas wie „Zynismus und Tod“ zieht einen an einem Sonntag sehr stark runter, besonder im Osten bei Regen.

    2. Hier möchte Ich meine Hypothese zur letzten verschollenen Folge, der „Liveauftrittsfolge“ pulbizieren.
    Also, nach eingehender Recherche bin ich zu der Schlussfolgerung gekommen, dass eindeutig Mikkel den besagten Toningenieur (übrigens kein Geschützer Begriff) bestochen oder vielleicht sogar außer Gefecht gesetzt hat, sodass die Aufnahme absichtlich gelöscht oder soga nie gestartet wurde!
    Ein Einfluss anderer rivalisierender Podcaster ist auch nicht ausgeschlossen, schließlich geht Michael ja fremd! D:

    3. Übrigens gibt es sowohl eine Linke- als auch eine Rechte-Hand-Regel in der Physik, beide sind anwendbar auf den Drehmoment und die Lorenzkraft.

    Das wärs dann erstmal von mir.
    MFG Mit freundlichen Grüßen

    El Pumpo d.l.g.B.

    PS: Ich bin immernoch zu doof reCAPTCHA anständig zu lösen

  2. Hallo Andi, Hallo Michel,

    Die Geschichte mit der „verloren gegangenen“ Aufnahme der DDD-Live Folge, war ein wahrlich kluger Schachzug. Falls ihr jetzt aber denkt, dass ich deswegen bei eurem nächsten Live Auftritt dabei sein werde, dann liegt ihr nicht falsch, sondern richtig!

    Ich bleibe mir selbst treu und schlage wieder einmal eine Top 5 vor, in der Annahme, dass die erste Top 5 mal wieder aufgrund von Irrelevanz übersprungen wird. Also zählt doch bitte mal eure Top 5 PietSmiet Mitglieder auf; wahlweise nur des Aufnahmeteams oder des gesamten Teams.

    Viele Grüße
    Der, der jedes mal mit anderem Namen kommentiert.

  3. Sendet Hilfe !
    Andy lässt mich seit dem Live Auftritt nicht mehr aus seinem Keller ….
    Von wegen verschwunden Folge, hier werden Beweise vernichtet. Die 5 Anwesenden stehen mit Sicherheit auch schon auf der Vermissten Liste.

  4. (TLDR: Zuhörer seit Folge 90. Alle Folgen nachgehört. Traurig weil keine Live Folge kam. Mehr Harry Potter.)

    Guten Morgen Mikkel und Andi,
    ich, als sonst stiller Zuhörer, habe bei etwa Folge 90 angefangen euren Podcast zu hören. Nun bin ich vor etwa 11 Tagen mit allen alten und neuen Folgen fertig geworden und habe mich sehr auf die Live Folge gefreut.
    Da diese nicht kam habe ich mich im Stich gelassen gefühlt. Nun aber kommt endlich die nächste heiß ersehnte Folge und ich werde mich direkt rein stürzen. Da ich beim nach hören der Folgen nie dazu kam noch zu kommentieren werde ich die Möglichkeit jetzt nutzen.
    Während meiner Reise durch den heutigen Podcast sind mir folgende Sachen in den Sinn gekommen:
    – Ich hätte gerne öfter eine Harry Potter Referenz von Andi (im Zweifel auch von Mikkel)
    – Den Knäckebrot vergleich finde ich schön. Zu manchen Folgen passt der auch. Einige Folgen haben sich beim nachhören echt lang gezogen. Interessant war es aber trotzdem.
    – Meine neue DDD-Verschörungstheorie ist: Es war niemand beim Live-Auftritt, deshalb ist die Folgen „Nicht aufgenommen worden“.
    – Tatsächlich gäbe es einen Fall in dem man bei Wer wird Millionär steuern zahlen muss. Und zwar wenn man jede Woche/ regelmäßig da wäre und regelmäßig etwas gewinnt.

    Herzlichste Grüße
    Lukas

    PS.
    Ich habe gerade das reCAPTCHA ausgefüllt und musste „Fußgängerüberwege“ anklicken. Ein Wort, welches mir zwar nicht Fremd ist, jedoch wird es hier im Norden eher selten benutzt. Fallen euch noch weitere Wörter ein die eher regional benutzt werden? (Stichwort: Pfannkuchen)

  5. Lieber Andibol, Lieber Mikkelbol,

    Ich war bei Andis Mayonnaisetest etwas verwirrt.
    „Die Anderen haben Nudelsalat mit Mayo bekommen und sollten sagen: Ist das ein Kartoffel- oder Tacosalat“ Schonmal ne eher schwierige Fragestellung.
    Angenommen Andi hat sich nur versprochen (Kartoffel=Nudel), dann geht es trotzdem problematisch weiter: „Die Meisten haben sich dann auf Tacosalat geeinigt, denn du kannst es nicht rausschmecken.“
    Wenn es keinen Unterschied gäbe, dann müssten die Probanten raten, was eine 50 zu 50 Verteilung ergäbe (bei genügend Teilnehmern etc.). Wenn jedoch ein Großteil der Meinung waren, es wäre Tacosalat, dann müssen sie entweder in die Irre geführt haben oder sie müssen absichtlich gelogen haben. So oder so ist Andis (ausgedachte) Studie falsch.
    Die Frage ist nun, ob Andi von der Essig und Öl Lobby gekauft ist oder was seine Interessen sind???

    PS: Ich mag Salate mit Mayo auch nicht so gerne und bin auch melancholischer Zyniker, bin hier also seit Beginn richtig.

    TLDR (Für Andi extra am Ende 😉 ) : Andis Mayostudie ist gefakte. Der Verdacht, sie wäre nur erfunden erhärtet sich.

  6. Hallo Andi und Mikkel,
    wusstet ihr, dass in der Zeichensprache von Aktienbrokern ein Finger ausgestreckt unter der Nase die Deutsche Bank symbolisiert. Dies soll an Hitlers Schnurbart erinnern.

    Tschau mit V ihr Palmölschlecker!

  7. Habe mich so auf den Live Podcast gefreut, schade das es nix geworden ist. Aber freue mich auf jeden eurer Podcast, Danke.
    Wann bekommt eure Seite mal ein schönes Favicon?

    Schöne Grüsse aus dem Osten.

  8. Nur eine kurze Anmerkung zu „Bei Wer wird Millionär wurde kein neuer Zlatko gefunden „: Aaron Troschke war bei WWM und wurde berühmt, u.a. weil er in drei Sendungen am Stück war und mehr geredet als gespielt wurde.

  9. Macht ihr, insbesondere Mikkel, dieses Jahr eigentlich mal was Rcihtung Charity zu Weihnachten? In den vergangenen Jahren kam da ja nicht viel von euch…

  10. Hallo Míkkél und Àndí,
    wie kommt ihr aktuell von À nach B?
    Also… nutzt ihr die Öffis, Auto oder gar den Turbo Rollator 2000?

    Falls ihr nicht mit dem Auto fahrt, wie bekommt ihr einkeife usw. nach hause?

    1. Es waren natürlich Einkäufe gemeint und nicht einkeife.

      Eine Möglichkeit seinen Kommentar nachträglich zu Editieren solltet ihr wirklich einpflegen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Benedikt

  11. Hallo ihr beiden. Letztens habe ich mich mal wieder auf dem Wikipediaartikel von Pietsmiet rumgetrieben und bin dabei auf die Infos zu Mikkel unter dem Abschnitt „Mitglieder“ gestoßen.
    So wird Mikkel „Mikkler“ Robrahn dort als selbsternannter Chefredaktuer der Pietsmietde bezeichnet der sich vor allem um den Uploadplan kümmert. Während nebenbei erwähnt wird, dass er auch FF organisiert wird vor allem auch gesagt er sei „fester Bestandteil“ des PHP und würde regelmäßig bei Secret Hi*ler mitspielen.
    Daher auch meine Bitte an dich „Mikkler“ doch bitte mehr Zeit in den Uploadplan zu investieren als in nebensächliche Sachen wie Friendly Fire.
    Liebe Grüße!

    Ps: vielleicht hat ja jemand aus der DDD Community Lust den Pietsmietartikel zu aktualisieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.