#264 – Erfindungen, aber nicht unsere

Andi und ich reden über Erfindungen. Ständig, das kennt ihr ja schon von uns. Aber dieses Mal nehmen wir uns die Erfindungen anderer kreativer Freigeister vor. Also wenn ihr unsere Sachen schon komisches findet, dann wartet ab.

10 Gedanken zu „#264 – Erfindungen, aber nicht unsere“

  1. Hallo Jungs,

    ich höre euren Podcast nicht ZUM Aufwachen, aber beim Sport, was ich direkt NACH dem Aufwachen mache. (nicht sehr hilfreich, wenn man eine statische Übung macht und lachen muss) Nach den Beschwerden über die Leute, die euren Podcast zum Aufwachen hören, wäre die Frage, ob meine Variante okay ist.
    Demnach wünsche ich mir jetzt einfach mal eure Top 5 Sportübungen.

    Liebe Grüße
    Brenni

    P.S.: Andi, miss mal die Länge deines Kopfes (vom Kinn bis zum oberen Ende der Stirn aus) und teile uns das Ergebnis mit. Danke im Voraus!
    P.P.S.: Ich hoffe, Mikkels Toupet sitzt heute gut.

  2. Ich glaube, dass Andi mikkels Liebslingssüßigkeit falsch eingeschätzt hat. So wie wir alle Mikkel kennen sollte doch tatsächlich einfach die Klassische Zigarette auf dem Platz eins seiner Liste sein.

    1. Beim eingeben der Captcha zum obigen Kommentar kam mir noch eine Frage, welche in diesen Podcast ein für alle mal geklärt werden könnte. Gehört der Pfahl einer Amper zur Ampel oder nicht?

  3. Hallo Andi,

    um deinen großen Horizont noch auszuweiten, bei El Grande Sbinalla zeigt das El die männliche Form an, die weibliche Form wäre La Grande Sbinalla.

    Die Lösung des Rätsels in dem letzten Kommentar bezüglich des Fahrzeuges lautet: Einkaufswagen.

  4. Hallo Andi,

    Habe diesen Kommentar schon unter die letzte Folge geschrieben, war aber wohl zu spät und er kam nicht bei euch an 🙁

    Ich bin 22 Jahre alt und studiere „Bussiness Administration“ an einer Privatuni in Frankfurt am Main. Ich bin vor kurzen dort hingezogen und mein Freundeskreis bezeichnet mich seitdem als „Snob“ oder „Bonze“ weil die Semesterbeiträge natürlich dementsprechend hoch sind und ich mich Richtung Investmentbanking oder Strategieberatung entwickeln möchte. Ich finanziere mir das Studium selbst und sammle nebenbei Berufserfahrung. Kennst du dieses Vorurteil, dass alle Studenten auf privaten Universitäten so sind und kannst du dies nachvollziehen? Und wenn du die Möglichkeit hättet an solch einer Universität zu studieren, würdest du es tun?

    Mit freundlichen Grüßen
    DerHungrige

  5. Morgen ihr süßen,
    ich hoffe Mikkel lässt sich diese Woche dazu herab sich auch die Kommentare anzuschauen und zu beantworten.

    Ich habe eine Frage an diesen Herrn Mikkel. Wir überlegen demnächst Urlaub in Dänemark zu machen. Ich wollte dich mal nach Tipps für eben jenes Land fragen. Wo gibt’s schöne Ferienhäuser mit schönen Stränden?

  6. Mit Eiern kenne ich mich leider nicht gut genug aus; unser fleischliebende nicht-mehr-rauchende Eierexperte Mikkel sollte mehr Wissen über die Eierschalenbruchforschung besitzen als ich. Leider ist er nicht hier, um uns aufzuklären. Schade. Naja.
    Ich würde mich freuen, wenn er den eloquenten Einen mal wieder beim Lesen der Kommentare unterstützen würde.

  7. Hallo!

    Da Mikkels Terminkalender ja schneller voll ist als der Dancefloor wenn die Amigos auftreten, hier ein Servicehinweis: nicht nur geht bald die nächste Staffel eurer Lieblingsshow Masked Singer wieder los, im nächsten Jahr geht das ganze Spektakel auch noch auf deutschlandweite Live-Tour. Also da sehe ich auf jeden Fall Potenzial für ein DDD Team-Bonding-Event.

    Außerdem wäre nächsten Sonntag die letzte Chance dieses Jahr gemeinsam den Fernsehgarten zu schauen – also, falls Mikkel sein Anwesen an der Côte d’Azur irgendwann wieder verlässt. Und falls er nicht insgeheim auf dem Rückweg einen Schlenker über den Lerchenberg fährt, um der Sause persönlich beizuwohnen.

    Liebe Grüße!

  8. Hallo Andi,

    Ich hoffe Mikkel bezahlt dich auch angemessen dafür das er jetzt hier weniger Anteile hat. Lass dich nicht ausnutzen von dem Schnöselautor mit seinen 48 Zimmern!

  9. Hallo ihr beiden,

    nach langer Zeit kommentiere ich wieder mal hier. Ich war so begeistert von Mikkel seinem Tiktok das ich keine andere Wahl hatte als hier anzuworten. Jedenfalls solltest du deine Technik beim Steinewerfen verbessern und ausbauen.

    Lg
    Kerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.