#7 – Erdogans Freistoßschützen

Es ist bloß nur noch eine Frage der Zeit, bis Sebastian Schweinsteiger und Ronaldo (einer von den vielen, ist eigentlich egal) als Erdogans Personenschützer angeheuert wird. Ihr fragt euch jetzt sicherlich: Wieso? Nun, dafür müsst ihr schon in die siebte Folge reinhören!

Das war der perfekte Bait, oder? Was haben Fußballspieler mit Personenschützern zu tun? Nun, die Antwort liegt nicht unbedingt auf der Hand – dafür aber auf dem Fuß! Was für ein Wortspiel, ich lass mir eben von Oskar auf die Schulter klopen.

So, wo das erledigt ist: Neben Erdogan geht es auch sehr viel um Gott. Der eine oder andere würde jetzt behaupten: „Ist das nicht die gleiche Person?“ Möglich. Zumindest in manchen Teilen der Türkei mag man das momentan glauben.

Und wir glauben, dass es euch unglaublich freuen würde, diesem Podcast eine Bewertung im iTunes-Store zu verpassen. Damit unterstützt ihr nicht nur uns, sondern tut auch noch etwas für euer Karma.  Ansonsten freuen wir uns wie immer über Zuschriften unter domian@dasdilettantischeduett.de, Twitter (@LeFauko und @MikkelMachts, Hashtag #dasdilettantischeduett) oder hier in die Kommentare.

Bis Danzig,

euer Duett

#6 – Tinder und Kinder

Das zweite „D“ in „Das Dilettantische Duett“ steht nicht umsonst für „Dilettantisch“. Nichts hat geklappt: Weder der ESC-Stream noch die Sache mit dem Gast. Aber egal, wir sind ja Podcast-Profis und können eine unterhaltsame Folge aus dem Ärmel schütteln wie der Zauberer Merlin einen Hasen aus dem Zylinder holt. Pure Magie!

In der sechsten Folge wechseln wir schneller die Themen als ein Mops sein Fressnapf leeren kann. Das können natürlich nur Hundehalter nachvollziehen, aber lasst mich euch sagen: Der Vergleich macht Sinn.

Und deshalb fällt es mir wirklich schwer, das Ganze inhaltlich zusammenfassen. Ich versuche es aber: Stephen Hawking, Hitler, Tinder, Kinder, Gender Equality Hero Man. Kommt das hin? Ich glaube ja.

Wenn ihr euch sagt: „Mit den Jungs will ich gerne mal in Kontakt treten“, dann haben wir dafür natürlich verschiedene Optionen:

1) Eine Email an domian@dasdilettantischeduett.de

2) In die Kommentare

3) Auf Twitter unter @LeFauko und @MikkelMachts

Und vergesst nicht, dem iTunes-Store zu verraten, wie euch unser Podcast gefallen hat. Das hilft uns, uns von PietSmiet zu emanzipieren. Wir wollen auch mal von coolen Leuten gehört werden, die durch Zufall über diesen Podcast stolpern!

#5 – Nackt in der Sauna

Da sitzen wir nun: Splitterfasernackt, Schweiß tropft von unserer Stirn auf unseren Hodensack und nur ein Handtuch schützt die Bank vor unseren unrasierten Arschbacken. Könnt ihr euch das vorstellen? Perfekt, dann habt ihr die richtige Ausgangslage, um die kommende Folge genießen zu können.

Denn wir haben uns für die Aufnahme einfach mal in die Sauna gesetzt. Das macht die Produktion zwar nicht einfacher, aber wir begegnen uns plötzlich auf einer ganz anderen Ebene. Die Diskussion ist viel ehrlicher. Ehrlich sind wir z.B. auch bei der Frage, mit wem wir auf keinen Fall in die Saune gehen wollen würden. Und was wir machen würden, wenn uns Baby-Hitler plötzlich gegenüber sitzen würde.

Außerdem gehen wir natürlich nochmal auf das Rosetten-Problem ein. Da haben wir natürlich unglaublich viele Einsendungen bekommen und merken, wie unfassbar dumm wir sind. Nicht, weil ihr die eine Lösung gefunden habt, sondern weil wir es immer noch nicht so richtig verstehen.

Liebesbriefe wie immer an domian@dasdilettantischeduett.de oder in die Kommentare. Wie jeder schmierige YouTuber freuen wir uns natürlich über eine gute Bewertung in den entsprechenden Kanälen. Wenn wir unter die Top3 der Comedy-iTunes-Charts kommen, machen wir irgendeinen Special. Vielleicht moderieren wir den nächsten Podcast dann mit einer Unterhose auf dem Kopf.

#4 – Das Rosetten-Problem

Die Menschheit steht vor großen Problemen: Hungersnöte, der Konflikt in Syrien und der Klimawandel. Und dann gibt es da natürlich auch noch das so von Andi benannte ‚Rosetten-Problem‘. Da es hier um Andi geht, ist es natürlich kein richtiges Problem.

Es ist viel mehr eine total konstruierte Situation, die so nie im echten Leben stattfinden wird. Aber wir versuchen das Rosetten-Problem trotzdem zu analysieren. Hört mal rein und gebt unbedingt eure Meinung ab: Was passiert mit dem Flugzeug?

Tja, jetzt fragt ihr euch: „Rosetten und Flugzeuge – wie passt das zusammen?“. Dafür müsst ihr schon einschalten. Ich habe euch angefixt wie ein guter Dealer. Beschwerde-Mails bitte an domian@dasdilettantischeduett.de oder einfach direkt in die Kommentare. Wir sehen alles! Auch dich da hinten. Bitte lass das stehen, ich habe es gerade erst dahin geräumt. Vielen Dank.

#3 – Der große Diktator

Die Konfettikanonen stehen bereit, der Kuchen ist frisch aus dem Ofen. Denn heute, am Tag der Veröffentlichung, feiert der Sunnyboy des Dilettantischen Duetts, Andi, seinen Geburtstag. Das passiert genau einmal im Jahr und wir können Teil des Ganzen sein. Goldig, oder?

Heute driften wir ins schönste aller Kinos ab: das Kopfkino. Was wäre wenn… Mikkel Diktator von Deutschland wird und Andi sein bester Kumpel ist, der nichts im Leben erreicht hat? Die Idee haben wir soweit gesponnen, dass wir diesen Podcast einfach direkt in die Netflix-Zentrale geschickt haben. Das Drehbuch steht quasi schon, das Regal für meinen ersten Oscar hängt an der Wand!

Wenn ihr mit uns interagieren wollt, habt ihr viele Möglichkeiten. Eine davon: Schreibt uns eine Email an domian@dasdilettantischeduett.de. Und wenn es nur ein Troll ist, wir freuen uns. Natürlich stehen euch auch die Kommentare offen. Oder kommt mal zu mir nach Hamburg und wir treffen uns auf eine Tasse Schokolade an der Alster!

#2 – Bei dem Zweiten hört man besser

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Das besagt zumindest der Volksmund. Und da es bisher zwar sehr spaßig, aber noch nicht sehr schön war, machen wir einfach weiter! Ausgabe 2 steht vor der Tür und wir besprechen unter anderem fast Tagesaktuell den deutschen Filmklassiker „Kartoffelsalat“ des mehrfach ausgezeichneten Drehbuchautors Torge O.

Daraus entspinnt sich eine Diskussion über das Thema, ab wann Kommerz Kommerz ist und ob Kreativität auch seine Grenzen haben sollten. Wenn ihr uns eure Meinung zum Thema schicken wollt: domian@dasdilettantischeduett.de.

Und solltet ihr genau so viel Spaß wie wir gehabt haben, lasst doch eine positive Wertung oder einen netten Kommentar da. Über sowas freuen wir uns immer!

#1 – Snacks

Die große Premierenfolge! Zum Auftakt haben wir allerhand Prominenz eingeladen: Arnold Schwarzenegger, die Frau von Lothar Matthäus, Martin „keine Bremsen“ Schulz und der Onkel von dem Bruder des Vaters von Trump. Sind alle nicht erschienen, also müssen wir es leider alleine durchziehen. Egal, mehr Sekt für uns!

In der ersten Folge widmen wir uns der wichtigen Frage, wie man die Wartezeit an Supermarktkassen verschönern kann. Wir haben das mal durchgerechnet: Im Durchschnitt verbringt nämlich jeder 6,34 Jahre in der Schlange bei Aldi, Lidl & Co. Muss stimmen, schließlich haben wir es jetzt ins Internet geschrieben!