#83 – Agent Null-Null-Ameise

Heute geht es ganz tief in den Bereich der Verschwörungstheorien. Und natürlich hat es wieder mit Tieren zu tun. Denn beim DDD lieben wir Tiere – große, kleine, dicke. Aber sie würden wahrscheinlich eine ganz andere Bedeutung in unserer Gesellschaft spielen, wenn unsere Regierung nicht etwas dagegen hätte. Vor allem Ameisen.

Egal, ich will nicht zu viel vorweg nehmen. Und weil ich gerade in Friendly Fire-Stress bin, fällt dieser Text auch kürzer aus. Deswegen verzichte ich auf einen dritten Absatz und fordere euch jetzt schon auf: Schreibt Kommentare! Danke.

16 Gedanken zu „#83 – Agent Null-Null-Ameise“

  1. Hallo Mikkel. Und der Andere.

    Ich muss den Anderen, dessen Namen ebenso verboten ist, wie der von Voldemort, enttäuschen. Die Minderheit schaut wegen ihm zu. De Facto wurde eine Befragung unter der DDD-Community durch geführt, dessen Ergebnis klar zeigte, dass Mikkel der Liebling der Massen ist. Zwar fühlen sich Frauen durch die Stimme des Anderen angezogen, aber Herz, Leidenschaft und Lust verbindet man viel mehr mit Mikkel. Angeblich sollen sogar drei von vier Kommentar-Schreiberinnen dazu bereit sein, Mikkel bei einem privaten Treffen zu knuddeln. Ob das so stimmt, kann ich nicht beurteilen, aber ich finde seinen Falafel-Portionierer sehr interessant!

    Damit ich meine Community-Zugehörigkeit unter Beweis stellen kann, hier nun auch mein Top5-Vorschlag: Was sind eure fünf peinlichsten Geschichten, die sich unter eurem Bekanntenkreis ereignet haben?

    Zum Abschluss grüße ich natürlich wieder unsere Bibi Eilig, Johanna Fröhlich und Carolina die Zweite.

  2. Hi Mikkel und Andi,

    Oftmals ist mir aufgefallen das Geschwister ähnliche Berufe ausüben. Nun zu meiner Frage.
    Habt ihr Geschwister und was machen die Beruflich.

  3. Wie weit ist Andi eigentlich mit seinem Informatik Studium und habt ihr noch eure Abizeitungen. Was stand da so über euch drin

    euer Jonathan wiliam Moritz

  4. Hallo Mikkel und Andi!

    Zum Thema Sternerestaurant stimm ich dir zu ..also bei einem Punkt.. das man regeln brechen muss um in dieser Liga erfolgreich zu sein.

    Allerdings gehört schon einiges mehr dazu. Ich arbeite seit ich 15 bin als Koch. (Bin jz 22)
    Bin jetzt in nem Betrieb angelangt in dem wir auf wirklich extrem hohen Level kochen d.h. 18/20 Punkten im Gault Millau, einem sehr renommierten Restaurantguide ähnlich dem Guide Michelin (der in Österreich allerdings nur Wien und Salzburg bewertet und wir dadurch keine Sterne haben… 🙁 ).

    Ich arbeite als Sous Chef, also Stellvertreter des Küchenchefs und momentan meistens der erste und der letzte in der Küche (08:30-23:30 fünf Tage die Woche ). “Sterneküche” ist mit wirklich sehr vielen Arbeitsstunden verbunden, nicht nur von mir sondern auch meiner Kollegen und Kolleginnen.

    Wart ihr schon mal in nem Sternerstaurant essen?

    Und was ist Euer Lieblingsessen(oder auch Top 5)?

    PS: Hab das Kommentar um 2 uhr Früh unter die, nun nicht mehr aktuellste, Folge gepostet, wusste auch nicht ob ihr auch “alte” Kommentare lest.. ich bezieh mich aber auf Folge 82.
    Darum der repost.. Im so sorry

  5. Hallo Andi! Hallo Oskar! und der andere…
    Nur noch ein kleiner Nachtrag zum Thema essen im Zug: Ich bin letzte Woche wieder Zug gefahren und da hat jemand tatsächlich Beef Jerky im Zug gegessen! Wisst ihr wie abartig das stinkt? Eindeutig Top 2 in der Top 5 der Sachen die man nicht im Zug ist!
    Danke für eure Aufmerksamkeit.

  6. Hallo Andi und Mikkel,
    Ich schaue jetzt schon seit bestimmt 6 Jahren die Videos PietSmiet (durch die bin ich natürlich zu eurem Podcast gekommen) und in dieser Zeit entwickelt man ja eine gewisse „Beziehung“ zu den einzelnen Jungs. Den einen mag man mehr und den anderen mag man weniger.

    Deshalb will ich von euch eure Top5 PietSmiet Mitglieder wissen.

  7. Sehr geehrtes DDD Management Team,

    zur 100. Folge erwarte ich mir euer Sexleben als Thema. Redet halt Mikkel die ganze Zeit, macht auch nichts.

    Küsse eure Nierensteine,
    Alex

  8. Heeyyyyy

    ich musste sehr lachen, als Andi meinen Vorschlag zur Top 5 Liste vorgelesen hat, hat man sehr lautes Tastaturgehaue gehört. 😀 Super!

    Ich bin leider zur Zeit krank und deshalb möchte ich eine Top 5 Liste eurer LIEBLINGS Krankheiten!

    Liebe Grüße
    Nils

  9. Hallo Mikkel und Andi,

    Es tut mir Leid dich zu enttäuschen andi aber Tierzucht basiert meistens auf Familienhirachie oder eben – wenn die Tiere klein sind – kann man sie einfach fangen ohne das sie eine wirkliche Wehrmöglichkeit haben. Der Hund zum Beispiel denkt das der Halter der Anführer der Gruppe ist, ähnliches gilt für Pferde wenn man das Alphamänchen der Gruppe zähmt, folgtautomatisch auch der Rest der Gruppe, Zebras sind zum beispiel genauso groß wie Pferde aber besitzten eben nicht diese Hirachie wodurch sie schwierig zu domestizieren sind. Und übrigens sind auch orcas und Elefanten zähmbar die weit aus größer als Elche sind 😀 weil sie ebenfalls eine Gruppenhirachie haben. Alle anderen Tiere werden entweder durch Schmerz erzogen oder durch Essen. Wenn man die einzige Nahrungsquelle eines Tieres ist dann ist man eben unersetzlich für dieses.
    Grüße macht weiter so 🙂

  10. Marktlücke:
    Bei der Dr. Oetker Führung gibt es eine Puddingmaschine von der man Pudding abzapfen kann.
    Wie toll wäre es einen marktreife Puddingmaschine zu haben? Wer braucht schon ne Kaffeemaschine, wenn er Pudding haben kann.

  11. Hallo Mikkel, Hallo Andi,
    fernab von dieser Folge ist mir wieder eingefallen das Andi mal ein ferngesteuertes Auto erwähnt hatte. Zu dem hatte Andi erzählt, dass er sich früher für Modellbahnen oder ähnlich interessiert hat. (Ich glaube das hatte er im bösen bösen Pietcast erzählt)

    Ich (25) betreibe Modellbau (Rc car) schon seit längerem Professionell und werde von Firmen gesponsert (alles Verkäufer rund um Modellbau, keine externen) um deren Autos oder deren Teile zu fahren. Zu dem interesiere ich mich null für Schrauben oder bin handwerklich begabt oder sonstiges. Ich werde quasi als Fahrer gebucht und „mein Mechaniker“ kümmert sich um den rest.
    Ich fahre im Maßstab 1/10 oder 1/5.
    Ein model im Maßstab 1/5 hat ca 10kg und 7PS durch einen Verbrennungsmotor.
    Außerdem arbeite ich noch mit Renningenieuren aus der DTM oder der ADAC GT MASTER Serien zusammen.
    Ich selber bin aber Informatiker und ebenfalls Podcast und YT süchtig 😀

    Jetzt zu meinen Fragen:
    – Wusstet ihr das man mit „ferngesteuerte Spielzeugautos“ professionelle Rennen fahren kann?
    – Was denkt ihr, warum solche Hobbys so wenig Aufmerksamkeit bekommen?
    – Das größte Problem dieser „Szene“ ist die Jugendförderung, da es kaum noch Neueinsteiger gibt. Sterben solche Hobbys, wegen YT, PS4 und co aus?

    Auf jeden fall mal ein fettes Dankeschön für den wöchentlichen Podcast und eure tolle Arbeit im Hintergrund der PietSmiet UG & Co. KG 🙂

    Bleibt so wie ihr seid(Y)

  12. Thema Verschwörungstheorien

    Hallo ihr zwei,

    am vergangenen Wochenende kam es zu folgender Situation:
    Eine gute Freundin erzählte mir von einem Mumienfund in Peru, der sich vor ca. einem Jahr ereignete. Ein russischer Forscher untersuchte lt. Gaia.com (eine kostenpflichtige Nachrichtenseite, welche „konventionelle Weißheiten“ skeptisch betrachtet) die Körper und stellte angeblich nicht Menschliche DNA fest. Anschließend stellte er die These auf, dass es sich um Aliens handeln muss. Das ganze lief dann alles vor ca. einem Jahr auf diversen clickbait Seiten und sogar auf Russia Today, bis es wieder Ende November ’18 in Peru eine Pressekonferenz gab, die den aktuellen Forschungsstand präsentiert hat.
    Zusammengefasst: in Peru wurden angebliche Aliens gefunden und meine Freundin glaubt die Geschichte.

    Ich habe mich kritisch damit auseinander gesetzt und bin der Meinung das ist absoluter Quatsch. Peruaner sind sehr abergläubisch, die „Quelle“ bezahlt man für kuriose Nachrichten und der selbe Forscher hat auch eine Kamera entwickelt, mit der er Auren fotografieren kann..

    Naja jetzt habe ich sie darauf angesprochen, bin aber auf Granit gestoßen. Sie hält an der These fest und verteidigt diese auch vehement, was seit Tagen schon zu hitzigen Diskussionen führt.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Was haltet ihr von der sog. Drei-Finger-Mumie?
    Habt ihr schon selbst Erfahrungen mit eisernen Verschwörungstheoretikern gemacht?
    Und wie kann ich sie zur Vernunft bringen?

    Gerne können auch andere Zuhörer auf die Fragen eingehen.

    Viele liebe Grüße & weiter so DDD!

    Euer Ehrenmann Steffen

  13. Hi Mikkel und Andi,

    vor kurzen ist ja das YouTube Story Feature eingeführt worden und mich interessiert eure Meinung zu dem Thema. Habt ihr als Pietsmiet Gruppe vor diese Funktion zu nutzen und wenn ja wofür?

    Würde mich über eine Antwort freuen.

    LG Angelo

  14. Hallo Andi und der andere, der deine Thesen zerstören möchte!

    zum Mount Everest:
    Welcher Berg 🏔 war vor der Entdeckung des Mount Everest der höchste Berg🏔 ?

    Lies den Kommentar nicht vor, frag Mikkel, weil du sowieso zu intelligent bist!

    PS: meer… nein meer… nein mehr Top 5 Listen

  15. Moin Mikkel und Andi,
    der erste Kommentar von mir.
    Ich erinnere mich noch genau an den Ethik Unterricht (ja, Sachsen) aus der 8. Klasse. Damals haben wir die Hausaufgabe aufbekommen uns auszudenken welche Musik zu unserer eigenen Beerdigung läuft. Ich persönlich habe mich geweigert. Was denkt Ihr davon?

    (Top 5 der unangebrachtesten Hausaufgaben) 😀

    Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.