#53 – Toiletten-Sex

Was für ein fulminanter Titel für unser großes Cumback! Nach einwöchiger Pause melden wir uns mit einer neuen Folge direkt aus Andis Hotelzimmer in Leipzig zurück. Ja, wir sitzen uns wirklich gegen über – Auge in Auge mit dem Tod.

Und ich habe mal wieder die eine oder andere (erotische) Geschichte zu erzählen. Andi hat auch eine erotische Geschichte und finde nur ich gerade es so warm in diesem Raum? Egal.

Außerdem werden wir versuchen, im Rahmen der Tour noch eine Special-Folge aufzunehmen. Das ist zeitlich gar nicht so einfach, weil ich sehr beschäftigt bin und Andi immer auf der Couch rumpimmelt. Könnt ihr euch ja vorstellen, nech?

18 Gedanken zu „#53 – Toiletten-Sex“

  1. Kleine Idee.
    Der Tab hat kein Icon im Browser (sog. Favicon) könntet ihr das DDD Logo nicht als so eines benutzen? Oder Andis Gesicht? Hauptsache man erkennt’s.

  2. Könnt ihr, wenn ihr über die Tour redet, nicht den PhP wieder beleben? Weil evtl haben Domi und Philipp(?) auch was zu erzählen. Oder ihr ladet die Beiden als Gäste ein.

    Gruß

  3. Frage zu der Toilettenstory.

    Wenn so etwas innerhalb einer Beziehung vorkommt (also nicht der Akt oder Ort sondern das Gesprächsthema) ist das dann ein Höhe oder Tiefpunkt.

  4. Es klingt ja nicht, als hättet ihr eure Vorurteile gegen den Osten oder nur Leipzig abgebaut? ? Habt ihr euch ein bisschen was von Leipzig angeschaut?

    PS: Theoretisch hat David Hain sogar noch einen Podcast. Der wird aber mit Bild aufgenommen. Ich höre das aber immer wie einen Podcast. Nennt sich „Kopfkino“ mit Robert Hofmann. Da wird über Filme gesprochen die im letzten Monat erschienen sind.

  5. HALLO!
    Ja, ihr lest richtig, ich kommentiere mal wieder. (falls das überhaupt jemandem aufgefallen ist 🙁 )
    Ich habe diesmal die Chance genutzt um mich zurück zu melden. Hoffentlich hat sich niemand Sorgen gemacht.
    Ich hatte in den letzten Wochen jede Woche mindestens eine Klausur und/oder einen Test, und hatte deswegen selten Zeit nach dem Hören noch zu kommentieren. Ich habe aber wirklich alle Folgen geschaut!

    Ich habe gesehen, dass ein anderer Nils (FAKE!!!) auch mal kommentiert hat. Wenn du Beef willst, können wir das gern in einem Rap-Battle austragen!!

    Ich musste wirklich mal wieder sehr oft lachen in diesem Podcast, vor allem bei den DB-Stories! Ich freue mich wirklich auf den Tour-Podcast, weil ich da einige Sachen in den Kommentaren erzählen kann. 😀

    Ab jetzt bin ich wieder regulär zum Kommentieren anwesend.

    Liebe Grüße
    Nils

    PS: GANZ GANZ VIEL LIEBE AN DIE DDD-ORIGINALS!!! (Franzi, Ivonne (hätte dich gerne in Leipzig getroffen, aber ich glaube wir haben es beide ein bisschen vergessen :/ ), Bibi, Benjamin, Caro …) <3 <3 <3

    1. Willkommen zurück 😀
      Ich muss auch sagen, dass wir noch eine ganze Weile im Clara-Park waren und erst 19 Uhr zum Einlass zum Felsenkeller gelaufen sind. Du bist doch 17 oder? Der Einlass lief ja relativ stockend. Wir haben immer wieder Leute unter 18 (aber über 16) gesehen, die keine Kopie des Ausweises der Eltern dabei hatten und keinen Muttizetteln.

      PS: Ich finde jegliche Form von Sex im Kino (leider schon erlebt) total unangebracht. Also dann lieber DB Toilette.

      1. Ja, genauso war es bei mir. Meine Eltern mussten dann per WhatsApp eine Einverständniserklärung schreiben und ein Bild von den Ausweisen machen. Aber genau passend bin ich zum Glück reingekommen. 🙂
        Den Rest erzähle ich dann beim Tour Podcast 😀

          1. Jap. Wir sind einfach bisschen durch die Reihen gelaufen und haben ein Plätzchen gefunden. Ich glaub ich hätte da auch keine 2h stehen können. Das war viel zu heiß.

      2. OMG ich gehöre zu den DDD Originals. Was eine Ehre!

        Aber wieso musstet ihr bei der Tour Ausweis etc vorzeigen? Also bei uns in Köln musste ich das nicht. Okay, mit 19 braucht man sowas ja eig auch nicht mehr, aber habe keinen gesehen der das sonst musste bzw 2016 musste ich das auch nicht.

        Oder ihr habt einfach komische Regeln im Osten 😀

        Gruß
        Caro

        1. Natürlich erstmal schön Vorurteile dem Osten gegenüber bringen…
          Das ist wahrscheinlich von Saal zu Saal unterschiedlich, denke ich.

          Liebe Grüße
          Nils

        2. Bin 26, meine Begleitung ist 31 Jahre alt. Bei uns mussten alle einen Ausweis vorzeigen. Egal ob man ihnen angesehen hat, dass sie über 18 sind oder nicht.

    2. Natürlich habe ich gemerkt, dass du in letzter Zeit nichts geschrieben hast! Da ich aber auch gerade im Prüfungsstress bin, habe ich mir dies schon gedacht.
      Das mit den Fakern wird auch immer mehr! Jetzt gibt es nicht nur schon zwei Benjamin, sondern auch schon 2 Nils!
      Eines Tages werden sie uns überrennen, aber unsere Legenden werden weiter erzählt werden…
      Lg Benjamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.