18 Gedanken zu „#135 – Sanifee“

  1. Moin.
    Als selbstzertifizierter Phonetiker und Linguistikgott muss ich einfach mal auf einen erheblichen artikulatorisch-kinästhetischen Mangel seitens Mikkel hinweisen. ES HEIßT SENF NICHT SEMF.
    Andi wie konntest du das nur Aushalten? Eine Folge in der 200 mal Senf gesagt wurde. Am Anfang hat Andi wenigstens versucht Senf möglichst deutlich auszusprechen, aber Mikkel hat es einfach ignoriert.
    SEMF

  2. Moin Moin,
    Ich höre nun seit einigen Wochen euren Podcast und dachte ich frage auch mal was, auch wenn ich mir jetzt schon denke das es viele Witze drüber geben wird.
    Für die Statistik ich bin Männlich 16 Schüler auf einer Waldorfschule. Meine Frage ist auch direkt was ihr von Waldorfschulen haltet und ob ihr irgendwie mit Waldorfschulen zutun gehabt habt. LG Finn aus Kiel

  3. Moin,
    für die Statistik: Ich bin weiblich, 19, habe mein Abitur und mache grade eine Ausbildung zur Graveurin. Ich bin die einzige in meinem Lehrjahr, die einen Führerschein hat und fahre täglich ca. 100 km wenn ich zur Berufsschule muss. Mich würde interessieren, wann ihr euren Führerschein gemacht habt, ob ihr Spaß am Autofahren habt und welche Autos ihr besitzt.
    Liebe Grüße aus der Wesermarsch

  4. Hallo Mikkel und Herr Forster,

    beim Hören eurer letzten Podcasts ist mir das Thema „Neuanfang“ im Kopf geblieben, als Andi erzählte, wie er nach seiner Schulzeit ein „neuer Andi“ sein wollte. Das endete dann darin, dass Andi nun für Mark Forster gehalten wird. Da ich zuletzt ein älteres Bild von Andi gesehen habe, dachte ich eher daran, dass er wie Domis Bruder aussieht, aber da ich auch lange Zeit unseren Mikkel für Peddas Bruder gehalten habe, bin ich hier wohl eine schlechte Bewertungsstelle.

    Nun meine Frage: Gibt oder gab es eine Person, an der ihr euch orientiert habt und wenn ja, warum?

    Und ein Danke an das Dr. Mikkel-Team für die beratenden Worte in Folge #135. Zu Andis Kommentar: Wenn das Thema Dreier aufkommt, dann würde ich hier ohnehin nur „Brammina“ und Mikkel als fremden Part akzeptieren. Tut mir leid.

  5. Liebe Podcastsprechbols

    Habt ihr eigentlich eine Lösung zum Rosetten Problem gefunden.

    Liebe Grüsse
    Ein besorgter und interessierter Podcastzuhörbol

  6. Hallöchen,

    Ich wollte mal nachfragen wie ihr zu einer Ameiseninvasion steht. Da es ca. 15.000.000.000.000.000 (fünfzehn Billiarden) Ameisen gibt, und nur ca. 7.700.000.000 Menschen, seh ich da eine große Bedrohung. Stellt euch nur vor wenn sich alle Ameisen zusammen schließen. (evntl eine größere Gefahr als der Coronavirus?)

    PS.: Super Doku-Idee, oder?

    Viele Grüße

  7. Eine Frage an den Mikler,

    Du hast ja davon gesprochen das du bei den Witcher Büchern nur das erste gelesen hat, hast du das erste der Hexersaga oder das erste der Vorgeschichte zur Hexersaga gelesen? Es gibt nämlich 5 Hauptbücher , die Hexersaga, und 3 Bücher mit der Vorgeschichte zur Hexersaga. Bei den Vorgeschichten sind die ersten beiden Bücher eher langweilig und für die Story irrelevant, da diese nur aus Kurzgeschichten bestehen die nichts miteinander zu tun haben, wirklich interessant und wichtig für die eigentliche Hexersaga ist nur das dritte Buch der Vorgeschichte. Vielleicht hast du ja einfach mit den falschen /langweiligen Büchern angefangen und probierst es mit einem anderen nochmal.

    Nicht vergessen:
    Toss a coin to your Witcher 
    O‘ Valley of Plenty .

  8. Hallo Jungs,

    meine nächsten Albträume werden nach dieser Folge wohl von Sanifair Toiletten handeln und von Andi, der dann, nachdem er da eingesaugt wurde, wieder rauskriecht und mich essen will, weil er so ausgehungert ist und ich keine Nudeln dabei habe.
    Danke dafür.

  9. Zwar kein Gefängniss, aber auf Pro Sieben lief mal die Show „Solitary“ bei welcher „Promis“ für 10 Tage in Räumen eingesperrt waren und bei jeder Folge irgendwelche Aufgaben bewältigen mussten. Und ähnlich wie bei IBES konnte man halt freiwillig gehen oder man wurde raus gevotet.

  10. Hallo ihr beiden,

    Erstmal für eure Statistik

    Männlich 30 Jahre Erzieher komme aus Markgröningen in der nähe von Stuttgart.

    Meine Frage: Habt ihr schonmal einen Freund über ein gemeinsames Hobby kennengelernt?

    Mir ging es so mit meinem Trauzeugen. Ihn habe ich bei einem gemeinsamen Seminar kennengelernt und wir sind ins gemeinsame Gespräch gekommen in dem wir uns über Gronkh unterhalten haben, mittlerweile schauen wir auch den Jungs von zu. Dies ist jetzt schon 8 Jahre her und wir teilen dieses Hobby immer noch.

    Mittlerweile schauen auch unsere Frauen dabei zu. Meistens ist die Reaktion auf die Videos so, „Warum schreit denn Jay immer so was hat er denn für ein Problem?“

    Dies zu meiner Frage und der Geschichte dazu.

    Nun noch eine Top 5 Falls ihr in dieser Folge noch keine gemacht habt.

    Was sind eure Top 5 Lieblings Youtuber.

    Liebe grüße Benny

  11. Kann Andi beim nächsten FF beim Kartenküssen mitmachen? Stells mir lustig vor wie er allen die Hand schüttelt während sich die anderen küssen. 😀

  12. Mikkel Literatur Rpgs kommen nicht aus russland nicht annähernd es kommt aus japan solche heschichten gibt es in der form in der du sie beschrieben hast seit sao wenn nicht vorher nur ein bisschen anders. Also mal ehrlich pfff aus russland ja genau.

  13. Hey Mikkel, ich fahre nächste Woche mit ein paar Freunden nach Hamburg und würde mich da über ein paar Empfehlungen von einer Hamburger Legende wie dir freuen, was wir so machen sollen. Also vielleicht hast du ja ein paar Geheimtips oder so. (Miniatur Wunderland ist selbstverständlcih schon eingeplant)

    Ach ja und ich wohne in Thüringen und schäme mich echt dafür was für ein scheiß die Idioten in unserem Landtag hier gemacht haben.. und es tut einfach weh, was der rechte Pöbel mit meinem geliebten Ostdeutschland macht.

    Aber keine Angst es gibt auch noch ein paar anständige linke Zecken im Osten!

    für die Statistik:
    -bin 17 (wahrscheinlich euer jüngster zuhöhrer oder vielleicht auch zuschauer 😉 Mikkel guck mal aus deinem rechten Fenster.. )
    -Männlich
    -mache gerade Abi
    -gebürtig Berliner aber wohne jetzt in Thüringen

    1. Achso, weiß nicht ob ihr das mit dem Blumenstrauß mitgekriegt habt aber sowas ist einfach Respektlos und unser ganzer Thüringer Landtag ist einfach ein Lächerlicher Haufen.

      Liebe Grüße und danke für die wöchentliche Qualitäts Unterhaltung.

  14. Moin Andi, hallo Mikkel,

    euer Wallraff des Podcasts ist wieder da. Besonders Andi hat mich sicherlich schmerzlich vermisst. Ich möchte meine investigative Recherche der letzen Wochen veröffentlichen: Ich glaube, dass die Druckerindustrie mit Anbietern von Anti-Agressionstrainings und diesen Knetbällenherstellern unter einer Decke steckt. Niemand mag Drucker. Entweder verbinden sie sich nicht oder sie müssen sich erst drei Stunden reinigen. Alternativ ist die Tinte alle oder das Blatt wird nur halb gedruckt. Niemand mag Drucker, JEDER wird bei Benutzung aggressiv.
    Tschüss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.