14 Gedanken zu „#134 – Humpty Dumpty“

  1. Beim ESC ist es intressant dass es der NDR bzw. das deutsche Publikum in 6 von 8 Jahren nach Lenas Auftritten mit jungen, weiblichen Acts versucht hat und jedes mal auf den letzten Plätzen gelandet ist. Die beiden einzigen Top 10 Plätze nach Lena gab es von den beiden einzigen Männern 😀

  2. Moin, für alle die etwas gute Laune brauchen oder etwas schönes sehen möchten sollten Nils‘ Moin Moin vom 23.01. schauen. Er raidet Twitchstreamer und erwischt u.a. einen traurig schauenden Gitarristen, eine französische Wahrsagerin und einen RBTV Fan. Sehr empfehlenswert.

  3. Hallo Dr. Mikkel-Team (und Bol’sche Angestellte),

    am heutigen Tage wende ich mich mit einer besonderen Frage an euch und hoffe auf beratende Hilfe.

    Bis vor kurzem war ich noch in einer Beziehung. Es war alles noch sehr frisch mit der Dame und daher sehr brüchig und sensibel. Der Umstand, dass wir etwas weiter auseinander leben und uns nicht täglich sehen konnten, war dabei eher suboptimal. Nun ereignete es sich eines Tages, dass sie gemeinsame Tage mit mir absagte, weil sie „Keine Zeit“ haben würde. Später erklärte sie mir, dass sie in diesen Tagen einen anderen Mann treffen würde. Er würde zu ihr nach Hause kommen und sie besuchen wollen. Über diesen Mann erzählte sie mir schon vor Beginn der Beziehung, dass sie ihn sehr anziehend findet.

    Ich erklärte ihr in einem langen Gespräch, dass ich mit diesem Treffen ein Problem habe und es mich verletzt, dass sie lieber Zeit mit einem anderen, fremden Mann verbringen möchte, als mit mir. Genau mit diesen Worten. Sie meinte, sie verstehe, warum ich ein Problem damit haben könnte. Wie sich wenige Tage später heraus stellte, hatte sie das Treffen jedoch nicht abgesagt und wollte es auch gar nicht absagen. Als ich davon erfuhr, habe ich ihr erneut gesagt, dass sie mich mit diesem Verhalten verletzen würde.

    Sie entgegnete, dass ich durch mein Verhalten (gemeint war der Satz, dass es mich verletzen würde und ich ein Problem damit habe) wegen diesem Treffen „psychisch Druck“ auf sie ausüben würde, ihr ein Ultimatum stellen würde, sich zwischen ihm und mir zu entscheiden und dass das überhaupt Erpressung wäre. Da für mich bereits die Tatsache, dass sie nach dem Gespräch sich noch immer (heimlich) mit ihm treffen wollte, sehr grenzwertig war, gingen mir diese Anschuldigungen zu weit und ich beendete die Beziehung und brach den Kontakt ab.

    Nun, liebes Dr. Mikkel-Team, Angestelltenpersonal und Zuhör-Bols, habe ich überreagiert? Habe ich falsch gehandelt? Ich bitte um beratende Worte.

  4. Hallo Zusammen

    Bis jetzt war ich immer nur ein stiller Zuhörer auch wenn ich schon sehr lange euer Gelaber am mithören bin, aber ich wollte mich auch einfach mal melden mit einer Frage.

    Ich wollte Fragen, wie Ihr (wohl eher nur Mikkel) zum Witcher Franchise steht und ob ihr die Bücher, Serie, Games konsumiert habt.

    Und für die Statistik, 23, Männlich, Informatiker

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Oliver

  5. Hallo liebes DDD-Team,
    ich hatte heute einen Vortrag in der der Schule von einer KZ-Überlebenden, die komplett frei und furchtlos uns über ihre Jugend in KZs informierte. Mich erstaunte wie man so etwas so erzählen kann und dass man dauerhaft betont, dass sie verziehen hat, obwohl alle Familienmitglieder deswegen gestorben sind.
    Ich wollte mal nach eurer Meinung fragen, ob ihr so was könntet.
    PS: Für die Statistik: bin 15 Jahre alt
    und gehe auf ein Gymnasium

  6. Mahlzeit zusammen,

    das Big Brother Projekt was ihr beschreibt habt Sat1 vor einigen Jahren mal versucht. Es nannte sich Newtopia und es wurde eine Gruppe von normalen Menschen in ein bestimmtes Areal eingeschlossen. Überall waren Kameras und der Kontakt mit der Außenwelt sollte vermieden werden. Sie sollten versuchen eine „neue Gesellschaft“ aufzubauen inkl eigener Landwirtschaft. Per Livestream konnte man 24/7 verfolgen was dort passiert ist und jeden Wochentag gab es abends eine Zusammenfassung im Fernsehen. Das Projekt wurde aber schnell wieder eingestellt, da es Probleme mit den Leuten gab und auch besoffene Produktionsmitarbeiter sich nachts reingeschlichen haben.

    Vielleicht kann ja das Pietsmiet (Anti-)Kompetenzteam da bessere Arbeit leisten.

    PS: Es heißt Brille aufsetzten nicht anziehen! Da bekomme ich immer Krampfanfälle wenn das jemand sagt! 😀

    Lieben Gruß aus der Stadt wo die Räder der Bahn auf dem Dach sind

  7. So ich muss mich hier jetzt auch mal melden um einiges klarzustellen. (Doch zu nächst fürs Protokoll männliche, 22 komme aus Halle, ja genau daher, und bin seit der Berüchtigten Folge 39 dabei.)
    Ich studiere selber seit 8 Semestern Kunst in Düsseldorf und hab in dieser Zeit weder nen Stift noch einen Pinsel angefasst. Auch kann ich nicht besonders gut mahlen gar zeichnen. Das man etwas von Kunstgeschichte lernt stimmt schon allerdings sollte man dazu doch lieber Kunstgeschichte studieren und nicht in eine Akademie gehen. Dennoch gibt es weitaus andere Möglichkeiten sich in der bildenden Kunst auszudrücken. Ich hoffe ich konnte May damit etwas aufklären und hoffe das Sie sich ihrem Studium nicht allzu handwerklich erwartet, solche handwerklichen Schulen und Akademie gibt es zwar noch, sind jedoch inzwischen ehr die Ausnahme.
    Ps.: jeder der nächste Woche Zeit hat und in der Region um Düsseldorf lebt kann ja gern zum Rundgang der Düsseldorfer Kunstakademie kommen

  8. Hallo ihr beiden!
    Nachdem ihr uns jetzt lange im Unklaren darüber gelassen habt, wollte ich mich mal erkundigen, ob Andi sein Frühstücksproblem gelöst hat! Wenn ja, dann wüsste ich auch noch gerne, für was du dich entschieden hast! 😀
    LG Hannah

  9. Hallo,

    wen nennt ihr, wenn ihr nach eurem Vorbild gefragt werdet? Ich persönlich sage jetzt immer Andreas Lubitz, was bei vielen erst zu Verwirrung und nach kurzer Erläuterung zu verstörten Blicken führt.

    Was sind denn eure Top 5 Vorbilder?

    *Richtige Aussprache des Namen: Xy_lo_me_ta_zo_lin_hy_dro_chlo_rid Anwender*

  10. Hey ihr Genies!

    Ich hätte mal ein paar Fragen:

    Wenn ihr eine Farbe aus den Gehirnen der Menschen für immer löschen könntet, welche wäre es? Und mit welcher anderen Farbe würdet ihr diese dann austauschen?

    Wenn Andi zufälligerweise genau in die Wohnung neben Mikkel ziehen würde, würde er ihn dann besuchen?

    Bonus Frage: Wenn Andi sich außerdem einen hypothetischen Hund anlegen würde, würde er dann mit Mikkel und Oskar zusammen Gassi gehen?

    Liebe Grüße
    Shitface

  11. Gerade die Beschreibung von einem TV gelesen, den ich mir kaufen will 😅

    Streaming-Dienste oder auch YouTube-Kanäle lassen sich sogar ganz einfach wie TV-Programme auf die Zifferntasten legen. Dazu genügt es zum Beispiel, bei einem gewählten YouTube-Kanal lange eine der Zifferntasten zu drücken und anschließend mit OK zu bestätigen.

  12. Moin!
    Meine folgende Frage richtet sich mehr an Den Mikkler als an Andi:
    Ist es möglich als Mensch, der mit einem Hund Gassi geht, an einem anderen Menschen mit Hund vorbeizugehen, ohne stehenzubleiben und sich zu unterhalten?

    Freundliche Grüße

  13. hab mir euren Podcast nackt, auf 660mg DXM (Hustensaft) in einem vollständig abgedunkelten Raum gegeben.
    Wann übernehmt ihr endlich Pietsmiet?
    Hätte gerne eine TOP 5 der Gewächse

  14. Zu diesem Google-Trendgedöns:
    Natürlich wurde „Pietsmiet“ in Brandenburg am meisten gegoogelt. Es ist egal ob das 1.000 Mal, 25.000 Mal oder 345.245 Mal geschehen ist. In den anderen Bundesländern wurde Pietsmiet dann entsprechend 80% oder 71% Mal so viel gegoogelt.

    Wurde Pietsmiet in Brandenburg 10.000 Mal (100%) gegoogelt, wurde es in NRW also 7.100 Mal (71%) gegoogelt.
    Gerngeschehen.

Schreibe einen Kommentar zu Floppydisc Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.